BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1954 -- 2. April 1954
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1954
April 1954

Freitag, 2. April 1954


1. Mose 47,7.10; 2. Mose 20,12

Auch seinen Vater Jakob führte Joseph vor den Pharao. Er schämte sich des alten Mannes durchaus nicht, umgab ihn vielmehr mit zärtlicher Liebe und Ehrfurcht. Wie viele Menschen können sich hier ein Vorbild an Josep nehmen! Leider ist es ein Zeichen unserer Zeit, daß die Ehrfurcht vor den Eltern, ja überhaupt vor älteren Personen, sehr geschwunden ist und die Jugend das Alter meist wenig zu schätzen weiß. Und doch knüpft die Heilige Schrift so viele Segnungen an eine ehrfürchtige Stellung den älteren Menschen gegenüber. Haben sie doch im Leben schon viele Erfahrungen gesammelt und gar manches geleistet, was wir erst noch erreichen und von ihnen lernen müssen. Gott hat Leben und Wohlergehen für uns daran geknüpft, wenn wir Vater und Mutter – überhaupt das Alter – ehren. Tust du es, lieber Freund? „Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Person eines Greises ehren, du sollst dich fürchten vor dem Herrn, deinem Gott!“ [Lies Spr. 23,22-25; 1. Kön. 12,6-11.16-19.] Die Ehrfurcht vor dem Alter darf uns Gläubige kennzeichnen, denn sie gehört ganz nahe zur Ehrfurcht vor Gott! – Als der alte, ehrwürdige Patriarch vor den Pharao trat, da verneigte sich dieser vor ihm, und Jakob hob die Hand und segnete ihn! Das war etwas noch nie Dagewesenes und versetzte auch die Umstehenden in Staunen. Wir aber denken an das Wort aus Hebräer 7,7: „Es ist ja unbestreitbar, daß stets das Geringere von dem Höheren gesegnet wird. Denn in Gottes Auftrag kann nur ein Höherstehender den anderen segnen!“ – So groß war also Jakob in Gottes Augen – so nahe stand er Ihm, daß er im Auftrag Gottes den Pharao segnen durfte für alle die Wohltaten, die er Israel erwies! (Vgl. 4. Mose 6,22-27; 2. Chron. 30,27.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 09.10.2020 14:51 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)