BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1953 -- 18. April 1953
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1953
April 1953

Samstag, 18. April 1953


1. Mose 37,15-17; Lukas 14,23

Jeder wirkliche Jünger des Herrn hat etwas von der suchenden Retterliebe Christi in seinem Herzen. Er denkt nicht etwa mit Kain: „Soll ich meines Bruders Hüter sein!“, sondern vielmehr spricht er mit Joseph: „Ich suche meine Brüder!!“ Unser großer Herr und Heiland sagt heute zu dir und zu mir: „Wie Mich der Vater gesandt hat, also sende Ich auch euch! … Ihr sollt meine Zeugen sein … Geht hinaus an die Wegkreuzungen und an die Zäune, und nötigt die armen, unglücklichen Menschenkinder, noch rechtzeitig hereinzukommen in den Bereich der Rettung und des ewigen Lebens, in die Retterarme Jesu Christi!“ Siehst du wohl allezeit die Menschenkinder als deine Brüder, deine Schwestern an – selbst die verschuldetsten und verkommensten? Wie einfach wird es doch heute jedem ernsten Kinde Gottes gemacht, auch neben dem irdischen Beruf mitzuhelfen an Gottes großem Rettungswerk. [Lies Röm. 15,17–24; 2. Tim. 1,2–5.] Spricht wohl auch dein Leben, dein Tun, deine Art: „Ich suche meine Brüder, ich suche meine Schwestern!“ Oder läßt du dich durch Menschenfurcht und Bequemlichkeit, durch Gleichgültigkeit und Oberflächlichkeit abhalten von diesem heiligen Auftrag, von diesem so lohnenden, beglückenden Dienst. Eine der einfachsten und praktischsten Weisen, Dienst an den verlorenen Menschenkindern zu tun und zu ihrer rechtzeitigen Rettung zu helfen, ist wohl die Traktat- und Blättermission. Diese Arbeit kann auch der im Beruf schwer Arbeitende tun. Weißt du, daß persönliche Menschengewinnung das Kostbarste und Vornehmste ist, das unser erhabener Gott Seinen Kindern erlaubt zu tun? Als einst der Sohn Gottes die beiden Brüder, Petrus und Andreas, in Seine Nachfolge nahm, rief Er ihnen zu: „Folgt Mir nach; Ich will euch zu Menschenfischern machen!“ Wer also in der Nachfolge des Sohnes Gottes wirklich steht, der ist auch von Ihm zum Menschenretter berufen. (Lies Matth. 4,18–22; Mark. 16,15–18; 2. Kor. 5,14–21.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 03.02.2020 14:13 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)