BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1953 -- 21. Januar 1953
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1953
Januar 1953

Mittwoch, 21. Januar 1953


1. Mose 35,1-5; Apostelgeschichte 19,18.19

Jakob war es klar, daß mit dem göttlichen Befehl, nach Bethel zu ziehen, auch die Aufforderung verbunden war, ohne Furcht und Zagen das in Angriff zu nehmen, was er schon lange hätte tun sollen – nämlich sein Haus reinigen von den Götzen und von den heidnischen Zieraten, die in seiner Familie immer noch mitgeführt wurden. Darum gebot er den Seinen: „Schafft die fremden Götter weg, die ihr bei euch habt!“ Diesen Befehl hätte Jakob, viel, viel früher schon geben und sein Haus reinigen müssen von alledem, was nicht passte zu seiner heiligen Berufung! Wie manche Väter, Mütter oder Hausvorstände, die dem Herrn nachfolgen wollen, zeigen eine ähnliche Nachgiebigkeit wie hier der Patriarch. Aus Feigheit und falscher Rücksichtnahme schweigen sie und lassen oft jahrelang allerlei geschehen und bestehen in ihrem Hause, was Gott mißfällig ist und nicht paßt zu ihrer hohen Berufung. Sie bedenken nicht, daß sie sich auf solche Weise fremder Sünden teilhaftig machen. [Lies Jos. 7,12b; Klagel. 3,40.41; Hiob 11,13–15.] Damit aber tun sie ihren Angehörigen oder Hausgenossen durchaus keinen guten Dienst und geben ihnen auch kein rechtes Vorbild. Wenn unsere Nächsten unbekehrt sind, dann befinden sie sich doch auf dem breiten Weg und laufen ins ewige Verderben! Glauben wir dies wirklich, dann gebietet es die die heilige Ehrfurcht vor Gott und die Liebe zu diesen Menschen, daß wir Einspruch erheben und nicht länger solche Gewohnheiten in unserem Hause dulden, die Gott nicht billigen kann! (Lies Jos. 24,14–18; 1. Kön. 18,21.) Dulden wir sie jedoch und lassen sie bestehen, so bilden sie ein Hindernis für die Unentschiedenen, sich zum Herrn zu bekehren oder entschlossene Schritte in der Weihe für Gott zu tun!'''

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 22.11.2019 11:50 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)