BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1951 -- 22. Januar
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1951
Januar 1951

Montag, 22. Januar 1951


1. Mose 18,17-19; Römer 11,16-21

Wir haben gesehen, wie der Herr Seinen geheiligten Freund Abraham ins Vertrauen zog, und ihm schon vorher sagte, welch entsetzliches Gericht über Sodom jetzt hereinbrechen sollte. Ja, solch großes Vertrauen hat Gott Seinem Knecht geschenkt, weil Er sah, daß Abraham die schon empfangenen Segensverheißungen durchaus nicht gleichgültig oder oberflächlich hingenommen hatte! Der Herr spricht hier: „Ich habe Abraham zuvor erkannt und zu Meinem Freund erkoren, damit er seinen Kindern und seinem ganzen Hause nach ihm befehle und ans Herz lege, daß sie doch möchten den Weg des Herrn bewahren, Gerechtigkeit und Recht üben, damit der Herr auf Abraham und sein Geschlecht all das Gute kommen lasse, was Er über ihn geredet und ihm verheißen hat!“ [Lies 5. Mose 11,18-21; vgl. 5. Mose 4,25-28.] Wahrlich, auf das kommt es für jeden gottesfürchtigen Mann an, ob er seinem Hause ein solches Vorbild in Gesinnung und Wandel ist, wie Abraham es war! In dem allgemein wachsenden Verderben der Menschheit war es unserem Gott darum zu tun, durch Abraham eine Familie zu gründen, in welcher im täglichen Leben Seine Gebote beobachtet wurden! Der Anfang und die Wurzel eines solch neuen und besseren Geschlechts war also Abraham. Aus ihm ist das „gerechte Volk“ hervorgegangen, das den Herrn hier in der Welt verherrlicht. – An Abraham schließen sich alle wahren Gerechten an. Er ist die Wurzel des edlen Ölbaums, und trägt auch uns, die wir doch von Natur an dem wilden Ölbaum gewachsen waren. Nur durch eine besondere Gnadentat Gottes sind wir in den edlen Ölbaum des Zeugnisses Gottes auf Erden eingepfropft worden! In Jes. 26,2 steht: „Öffnet die Tore weit und macht die Pforten hoch, daß einziehe ein gerechtes Volk, das seinem Gott die Treue bewahrt!“ [Lies 2. Petr. 1,5-11.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 18.02.2014 13:36 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)