BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1954 -- 2. Juli 1954
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1954
Juli 1954

Freitag, 2. Juli 1954


1. Mose 49,20; Josua 19,24-31

Wie Jakob in Sebulon den Geschäftssinn, in Issaschar den Hang zur Bequemlichkeit, in Dan die Hinterlist und in Gad den Mut klar erkennt und dementsprechend im Geist der Erleuchtung die Zukunft ihrer Nachkommen gezeichnet hat, so war ihm bei Asser eine gewisse Neigung zum Wohlleben nicht unbemerkt geblieben. Er sprach: „Asser hat Brot im Überfluß, und königliche Leckerbissen teilt er aus!“ Der Stamm Asser hatte als Erbteil die Niederung des Karmel-Gebirges am Mittelmeer bis hinauf zum Gebiet von Tyrus erhalten, also einen der fruchtbarsten Landstriche Kanaans. Nicht allein die umliegenden Stämme – auch das mächtige Tyrus und Sidon tauschten Assers Leckerbissen für Gold ein. [Vgl. z. B. 1. Kön. 5,1.10.11.] Aber das bedeutete auch viele Schlingen, welche den Stamm Asser vom Dienst des Herrn weg in die Welt ziehen wollten. Dazu kam, daß sein Gebiet am weitesten von Jerusalem, der heiligen Wohnung Gottes, entfernt lag. – Die Nöte des Volkes Gottes bewegen nicht so leicht das Herz, wenn man selbst in Wohlstand lebt! Debora, die Prophetin, mußte klagen, daß der Stamm Asser ruhig am Gestade des Meeres geblieben sei, während seine Brüder gegen starke Feinde zu kämpfen hatten! (Lies Richt. 5,17.) Zunehmender Besitz bedeutet stets eine Gefahr für das Kind Gottes! Die Schrift sagt: „Diejenigen, die darauf ausgehen, reich zu werden, geraten in Versuchungen und Schlingen und viele törichte und schädliche Begierden. So stürzt der Mensch sich in Untergang und Verderben, denn eine Wurzel alles Bösen ist die Liebe zum Geld! Ja, gar manche, die ihre Hände nach dem Geld ausstreckten, sind vom Wege des Glaubens abgeirrt und haben sich selbst viele qualvolle Leiden bereitet!“ (Lies 1. Tim. 6,9-11.17-19; [5. Mose 6,10-13; Matth. 19,23-25].)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 03.08.2018 17:00 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)