BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1953 -- 5. August 1953
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1953
August 1953

Mittwoch, 5. August 1953


1. Mose 41,45; Epheser 2,13 - 3,12

Für schriftkundige und geisterleuchtete Herzen ist Asnath ein Bild von der wahren Brautgemeinde, die dem Herrn Jesus von Gott geschenkt worden ist, nachdem Er als Heiland der Welt – als der Auferstandene und Verherrlichte, zum Himmel erhöht worden ist. – Ob nicht der Apostel Paulus an Joseph als Vorbild von Christus und an Asnath als Vorbild auf die Brautgemeinde gedacht hat, wenn er den Korinthern schreibt: „Ich eifere um euch mit Gottes Eifer, habe ich euch doch einem Mann verlobt, dem Herrn Jesus. Ich will euch Ihm als eine bewahrte, reine Jungfrau zuführen.“ [Lies 2. Kor. 11,2; vgl. Eph. 5,22–33.] Und daß Asnath nicht eine Jüdin war, hatte das nicht auch eine Bedeutung? Von Seinen jüdischen Brüdern ist Christus verworfen worden. Jetzt gibt Gott Ihm eine Brautgemeinde aus den Nichtjuden! O wie kostbar, ein Glied dieser Brautgemeinde zu sein – zu den Auserwählten, Heiligen und Geliebten zu gehören, die Jesus Sich erkauft hat mit Seinem eigenen Blut! Wie froh und glücklich können sie sein. Hat sich doch ihr großer Heiland für sie dahingegeben, auf daß Er sie befreite von aller Ungerechtigkeit. Bist du Ihm wohl schon ausgeliefert und bis ins innerste Herz reingewaschen von deinen Sünden, um nun deinem großen Herrn geheiligt und geweiht zu sein – Ihm ähnlich in einer so sündigen Welt? Es gilt für uns nun Tag für Tag und Stunde um Stunde bewußt getrennt zu bleiben vom alten Leben und in der innigen Herzensgemeinschaft mit dem Sohn Gottes vertieft zu werden – Ihm Frucht zu bringen, die da bleibt zum ewigen Leben! „Darin Gottes Liebe zu uns aufs völligste zutage getreten, daß Gott Seinen eingeborenen Sohn in die Welt gesandt hat, damit wir durch Ihn leben möchten!“ [Lies 1. Joh. 4,9–14; 5,11.12.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 30.03.2020 19:59 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)