BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1953 -- 27. Juli 1953
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1953
Juli 1953

Montag, 27. Juli 1953


1. Mose 40,9-23; Hesekiel 3,16-19

Mit völliger Ruhe und Sicherheit hatte Joseph den beiden Männern ihre Träume gedeutet. Auch dem Oberbäcker verschwieg er nicht, was Gott ihm kundgetan. – Es kommt ja alles darauf an, daß wir die Wahrheit sprechen und die Menschen nicht täuschen über ihren Herzenszustand und ihren Weg im Blick auf die Ewigkeit. Noch ist Gnadenzeit und Gott will, daß noch viele zur Buße und Sinnesänderung geführt werden! Die Beauftragung Gottes verleiht uns bei aller Demut auch die Würde und Festigkeit, deren wir bedürfen, wenn wir den Menschen von Gott aus begegnen und dienen sollen! – Gar bald bestätigte Gott die Prophezeiung seines Dieners Joseph. Die Schrift sagt: „Der Herr bestätigt das Wort Seines Knechtes und vollführt den Bescheid seiner Boten!“ [Jes. 44,26a; vgl. 1. Könige 13,1–5.] Am dritten Tag, dem Geburtstag des Pharao, wurde der Obermundschenk begnadigt und wieder in sein Amt eingesetzt – der Oberbäcker aber wurde gehängt. – Joseph hat nichts verlangt für die Deutung der Träume. Die Diener und Dienerinnen der Finsternis dagegen lassen sich ihre Schwarzkunst, ihr lügenhaftes Prophezeien und Traumdeuten schwer genug bezahlen. Dazu bringen sie den Menschen noch unter den furchtbaren Bann der Finsternis! Man kann nur immer wieder aufs Eindringlichste warnen vor all den lügenhaften Kräften des Teufels, mit welchen die Menschen durch ihre Mitmenschen betrogen werden! Es wird uns zugerufen: „Ihr sollt euch nicht wenden zu den Totenbeschwörern und zu den Wahrsagern; ihr sollt sie nicht aufsuchen, denn sonst verunreinigt ihr euch! Ich bin der Herr, euer Gott!“ [Vgl. Jer. 23,23–32; 27,9.10.] O, wenn die Menschen nur ahnten, unter welche Finsternismacht und Qualen sie ihr Leben bringen, wenn sie sich um Rat und Hilfe an solche Diener des Teufels wenden. Laßt uns doch alles tun, daß sie die wahre Rettung und Hilfe finden bei Jesus Christus, dem Herrn der Herrlichkeit!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 24.03.2020 21:04 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)