BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1953 -- 5. April 1953
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1953
April 1953

Ostersonntag, 5. April 1953


Matthäus 28,1-6; Psalm 30,1-4

Wie einst bei der Geburt Jesu plötzlich die schlichten Hirten auf dem Feld von der Herrlichkeit des Herrn umgeben wurden und ein Engel ihnen nahetrat mit den Worten: „Eine große Freude verkündige ich euch, die für das ganze Volk bestimmt ist: Euch ist heute in Davids Stadt ein Retter geboren; Er ist der Gesalbte, der Herr!“ – so kam auch hier, bei der Auferweckung des Herrn Jesu, ein mächtiger Engel vom Himmel. Sein Erscheinen war von starken Erdbeben begleitet, so daß die von den Hohenpriestern angebrachte Versiegelung des Grabes absprang. Mit mächtiger Hand wälzte der Engel den großen Steinblock hinweg, der die Grabestür verschloß und setzte sich auf denselben. Darin liegt der ganze Triumph Gottes über die Macht und Ohnmacht der Widersacher, die Seinen eingeborenen Sohn getötet haben. Wenn irgendwo, so gilt hier der Ruf: „Der Tod ist aufgelöst in Sieg! Tod, wo ist dein Stachel? Hölle, wo ist dein Sieg?Gott aber sei Ruhm und Preis; Er schenkt uns diesen Sieg durch unseren Herrn Jesus Christus!“ [Lies 1. Petr. 3,22; Offb. 5,1–14.] Der Engel wälzte den Grabstein hinweg. Alle Welt sollte es sehen, daß dieses Grab keines Verschlusses mehr bedurfte, denn es war leer! – Ganz in der Frühe war unser Herr und Heiland in der Kraft eines unauflöslichen Lebens erwacht. Wie Ihm hernach als dem Auferstandenen verschlossene Türen kein Hindernis waren, so hat Er auch hier das verschlossene Grab in Macht und Majestät verlassen. Er, der herrliche Gottessohn, hat den Fürsten der Finsternis besiegt – hat dem die Macht genommen, der die Gewalt des Todes innehatte, dem Teufel! Ja, Er hat Leben und Heil hervorgebracht für alle, die sich im Bewußtsein ihrer Erlösungsbedürftigkeit huldigend vor Ihm, dem herrlichen Herrn, beugen. (Lies Hebr. 12,2.3.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 31.05.2018 12:30 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)