BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1953 -- 7. Januar 1953
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag? -- Nächster Tag

JAHRGANG 1953
Januar 1953

Mittwoch, 7. Januar 1953


1. Mose 33,1-4; Psalm 26,1-3

Nach der wunderbaren Offenbarung Gottes in Pniel, die Jakob empfangen hatte, sieht er als erstes seinen Bruder Esau mit vierhundert Mann herankommen. Welch ein Schrecken! Was sollte nun werden? – So ist es oft auch bei uns: Nach köstlichen Glaubenserfahrungen, die wir mit dem Herrn erlebten, setzten oft unmittelbar hinterher schwerste Glaubensproben ein. – Wir denken da auch an unseren Herrn und Heiland Selbst. Eben hatte Er am Jordan bei Seiner Taufe die kostbare Bezeugung des Vaters vernommen: „Du bist Mein geliebter Sohn, an dem Ich Mein ganzes Wohlgefallen habe!“ – so mußte Er die Stimme des Versuchers vernehmen und auf die Probe gestellt werden in der Wüste. Wie herrlich, daß der Sohn Gottes in Seiner Versuchung uns ein solches Vorbild geworden ist: Er besiegte den Teufel völlig, indem Er Sich auf die göttlichen Worte der Schrift berief. In der Kraft des Heiligen Geistes kehrte Er dann nach Galiläa zurück. [Lies Luk. 3,21.22; 4,1–14; Jak. 5,11; 1. Petr. 1,6.7.] Wie gehen wir wohl aus einer Probe hervor? Anstatt siegreich und bewahrt, gehen Kinder Gottes häufig als Unterlegene aus der Erprobung hervor. Statt im Vertrauen auf dem Boden des Glaubensgehorsams zu bleiben, auf den wir in Pniel gestellt wurden, betreten wir, wie Jakob hier, von neuem den Boden der eigenen Kraft! Als er sich Esau gegenübergestellt sah, erzeigte er sich nicht, wie man erwartet hätte, als ein Israel, d. h. als ein von Gott ausgerüsteter Sieger, sondern als ein Jakob, der im Augenblick der Schwierigkeit sich von neuem fürchtete und sich selbst zu helfen suchte!

Die Schrift ruft aus: „Glücklich der Mann, der die Anfechtung erduldet – die Versuchung siegreich überwindet. Besteht er die Probe und hat er sich bewährt, so wird er die Krone des Lebens empfangen, welche Gott denen verspricht, die Ihn lieben!“ ([Lies Jak. 1,2–4.12.] vgl. Hiob 5,17–21; Hebr. 11,17–19.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 15.11.2019 14:29 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)