BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1951 -- 13. April
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1951
April 1951

Freitag, 13. April 1951


1. Mose 19,18-22; Philipper 4,13

„Ich kann mich doch nicht auf einen Berg retten“, sprach Lot! „Es möchte mir ein Unfall begegnen, daß ich stürbe!“ Kind Gottes, frage doch nicht, was du kannst, sondern was dein Gott zu tun vermag und was Er dich heißt! Wohin Er dich führt, dahin kann und wird Er dich auch bringen, wenn du Ihm wirklich vertraust und gehorchst! Du magst im Blick auf deine eigenen Kräfte und Verhältnisse sprechen: „Ich kann nicht!“ aber laß dies nicht dein letztes Wort sein, sondern füge hinzu: „Herr, ich vertraue Dir! Wenn Du mich gehen heißt, dann gibst Du mir auch sicherlich die nötige Kraft! Du hast mich ja nicht gerettet und gewonnen, um mich dann auf halbem Wege stecken zu lassen; das sieht Dir nicht gleich, mein Gott!“ [Lies 2. Kor. 3,5-6; vgl. 2. Mose 4,10-12; Jer. 1,4-9.] Wäre es jetzt nicht hohe Zeit gewesen, daß Lot dem Engel des Herrn unbedingt gefolgt wäre und vertraut hätte, daß Gott ihn sicher an den Ort bringen werde, den Er zu seiner Bergung auserwählt hatte? Himmel und Erde müssen ja doch zurücktreten und alles Sichtbare und Unsichtbare muß zusammenwirken zum Besten derer, die Gott sich auserwählt hat! Eher müsste alles stille stehen, als daß Gott mit ihnen, Seinen Erlösten, nicht zum Ziele käme – vorausgesetzt allerdings, daß das Kind Gottes selbst Gottes hohe Absichten und Pläne nicht hindert oder gar durchkreuzt! Leider ist dies ja in den allermeisten Fällen Tatsache! Das müssen wir mit tiefem Bedauern und Erschrecken feststellen. Um so entschlossener mögen die wenigen Getreuen und Geheiligten des Herrn sprechen: „Wir aber wollen solche sein, die mit Standhaftigkeit und Ausdauer in dem heißen Kampf, der von uns gefordert wird, dem Ziel entgegeneilen!“ [Lies Hebr. 12,1-3; 3,1.12-15.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.02.2014 12:52 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)