BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1950 -- 3. Oktober
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1950
Oktober 1950

Dienstag, 3. Oktober 1950


1. Mose 15,1; [Ruth 2,12]

Gott spricht hier zu Abraham: „Ich bin dir ein Schild - dein sehr großer Lohn!“ Der Herr spricht hier gewissermaßen zu Abraham: Es ist nicht umsonst, daß du Mir dienst. Wer Mir dient, der soll von Mir, dem König aller Könige, einen unendlich erhabenen Lohn empfangen. (Lies Joh. 12,26; [Matth. 25,21-23].) Wer möchte hier nicht an Ruth denken, die ähnlich wie Abraham Vaterland, Verwandtschaft und Vaterhaus verlassen hatte, um des Gottes Israels willen. Zu ihr sprach Boas: „Der Herr vergelte dir dein Tun und voll sei dein Lohn von dem Herrn, dem Gott Israels, denn unter Seinen Flügeln Zuflucht zu suchen bist du gekommen!“ Die göttliche Gnade teilt nicht nur Gaben und Geschenke aus; sie sorgt auch, daß wir für treue Dienste herrliche Belohnung erlangen. Von Mose, diesem gesegneten Knechte Gottes hören wir, daß er alle Ehren, Reichtümer und Vorrechte eines königlichen Prinzen freiwillig verließ, weil er die Schmach und Verachtung Christi für größeren Reichtum hielt, als alle Schätze Aegyptens, denn er schaute auf die wunderbare Belohnung, die Gott für ihn bereit hatte in Seinem Königreich! (Lies Hebr. 11,24-26; [vgl. Hebr. 11,5.6.]) - Paulus hatte den hohen Kampfpreis im Auge, den die Berufung Gottes uns in Aussicht stellt. Er spricht: „Eins nur tue ich: ich vergesse alles, was .hinter mir liegt und strecke mich einzig und allein aus nach dem, was vor mir liegt! So stürme ich wie ein Wettläufer, den Blick aufs Ziel gerichtet, voran. Zum hohen Kampfpreis zieht mich mächtig der heilige Ruf Gottes, den Er durch Christus Jesus, meinen Herrn, an mich gelangen ließ!“ Lieber Bruder, liebe Schwester, bist du heute erfaßt von der Macht deiner himmlischen Berufung? (Lies 2. Kor. 5,9-11; vgl. 1. Kor. 3,13-15.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 25.10.2013 16:29 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)