BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1950 -- 21. Juli
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1950
Juli 1950

Freitag, 21. Juli 1950


1. Mose 13,16-18; Hebräer 11,11.12

Der Herr fährt fort zu Abraham zu sprechen: „Ich will deinen Samen so zahlreich machen wie den Staub der Erde!“ Wir merken in diesem Abschnitt, wie eine Versprechung Gottes für Abrahams Zukunft und Nachkommenschaft von der anderen überstrahlt wird. Unzählbar wie der Staub der Erde sollen also die Nachkommen Abrahams werden! Und das alles spricht der allmächtige Herr zu einem Mann, der alt, einsam und kinderlos dasteht! „Wahrlich, Gott ist der Allmächtige, der große Wunder tut. Er allein!“ [Ps. 77,14; vgl. Ps. 40,5; 98,1-9.] Wie unendlich reich und mächtig weiß doch unser Gott diejenigen zu segnen, die sich Ihm im Glaubensgehorsam anvertraut haben! Und wie wunderbar erhört er die Gebete des Vertrauens! Er spricht: „Fordere von Mir und ich will dir die Nationen zum Erbteil geben und zum Besitztum die Enden der Erde.“ ([Ps. 2,8]; vgl. Eph. 3,20.21; Jer. 33,3.) Wir werden hier auch erinnert, wie Gott bald darauf das weitere große Wort zu dem Patriarchen sprach: „Reich will Ich dich segnen und deine Nachkommenschaft sehr mehren wie die Sterne des Himmels und wie den Sand am Ufer des Meeres!“ [1. Mos. 22,17.] Unsere Astronomen haben ja Namen für alle schon bekannten Sterne am Himmel. Doch fortwährend entdecken sie mit Hilfe des modernen Fernrohrs immer noch zahlreiche neue! – Wenn der Herr Jesus, wie Er es in allernächster Zeit in Aussicht stellt, Seine Brautgemeinde zur himmlischen Herrlichkeit entrücken und erheben wird, dann wird das bekehrte Volk Israel den Segensmittelpunkt Gottes auf Erden bilden. Israels Vermehrung und Fruchtbarkeit wird dann unter dem Segen Gottes fast schrankenlos sein. – Sogar im Blick auf die Nachkommen Davids, des Königs von Israel, spricht der Herr: „Wie das Heer des Himmels nicht gezählt und der Sand am Meer nicht gemessen werden kann, also werde ich die Nachkommenschaft Davids, Meines Knechtes, und der Leviten, die Mir dienen, zahlreich machen!“ [Jer. 33,22.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 31.01.2014 17:21 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)