BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1950 -- 3. Februar
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1950
Februar 1950

Freitag, 3. Februar 1950


1. Mose 9,20-24; Jesaja 5,10.11; Epheser 5,18

Der Teufel benützt nur zu häufig schon die Anregung des Weins, um das Gewissen der Menschen zu betäuben. Die Versuchung naht, und der Fall in die Sünde ist da! – Es war göttliche Weisheit, die dem Nasiräer, dem Gottgeweihten im Alten Bund, den Genuß des Weines untersagte, damit er den göttlichen Einflüssen völlig offen stehe und seine Weihe für Gott nicht einbüße! [Lies 4. Mose 6,1-8; Röm. 12,1.2; vgl. Dan. 1,8-16.] – Noah wurde trunken und wurde vor seinen eigenen Söhnen zur Schande!“ Entblößt lag er in seinem Zelt. Da kam Ham herein. Nicht genug, seine Augen an der Schande seines Vaters zu weiden, tat er seine unreine Freude auch noch seinen Brüdern kund und offenbarte damit seine niedere, schmutzige Gesinnung! Er hat Freude an der Verfehlung seines Vaters, statt darüber tief beschämt und betrübt zu sein, und zieht auch noch seine Brüder in diese tieftraurige Sache hinein. Wenn es überhaupt schon einen gefährlichen Mangel an Schamgefühl verrät, wenn jemand an Entblößung seine Lust hat, so ist es vor allem schrecklich, wenn Kinder ihre Eltern verachten und gar einander in dieser Verachtung bestärken. Die Schrift sagt: „Höre auf deinen Vater, der dich gezeugt hat und verachte deine Eltern nicht!“ [Lies Spr. 23,22-25.] Die schlimme Sünde Hams begehen auch solche Kinder, die die Sünde ihrer Eltern in hässlicher, liebloser Weise weitererzählen und also ihre Eltern verachten und verächtlich machen! Wir denken auch hier an junge Menschen, die einen Trinker zum Vater haben, und bei anderen darüber reden – z. B. wie spät ihr Vater nach Hause kommt! – wie er sich zu Hause beträgt und was für Worte er redet – wie er die Mutter und Geschwister so schlimm behandelt! – Hast du das wohl auch schon getan? Nimm dir doch heute das Wort Sprüche 23,22 tief zu Herzen!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.10.2013 10:23 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)