BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1948 -- 11. Juni
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1948
Juni 1948

Freitag, 11. / Samstag, 12. Juni 1948


1. Mose 1,9-13; Psalm 20,1.2; Offenbarung 10,5.6

Die göttliche Arbeit des dritten Tages umfaßte ein Doppeltes: das Auftauchen des Festlandes aus dem Meer und das Wiederhervorkommen des Pflanzenwuchses. Das erste an diesem Tage bestand also darin, daß die Erde sich aus ihrem Wassergrab emporhob, so daß sich die Erdteile und die Inseln bildeten. Das war eine Auferstehung der Erde, indem sie sich aus den Todeswassern erhob. Gott sprach: „Es sammle sich das Wasser unterhalb des Himmels an besonderem Ort, damit das feste Land sichtbar werde. Und es geschah also!“ Gott nannte dann das feste Land Erde; den Wassern aber, die sich gesammelt hatten, gab Er den Namen Meer. Und Gott sah, daß es gut so war! Mit dem trockenen Land traten natürlich die Berge als Spitzen des Festlandes besonders hervor. Wir denken hier an die poetische Schilderung des Neuschöpfungshergangs in Psalm 104, 6 – 8: „Mit der Meeresflut hattest Du, o Gott, die Erde bedeckt, wie mit einem Gewand. Die Wasser standen über den Bergen. Doch vor Deinem Schelten flohen sie – vor der Stimme Deines Donners eilten sie hinweg. Die Berge erhoben sich, und es senkten sich die Täler an den Ort, den Du ihnen bestimmtest!“ [Lies Psalm 33, 7; 95, 5; Pred. 1, 7; Jer. 5, 22.] – Durch die göttliche Namengebung für die Erde und das Meer und besonders für die nachfolgende Anerkennung: „Gott sah, daß es gut war!“, wird auch dieses Werk zu bleibendem Bestand erhoben! Mose, der Mann Gottes, ruft aus: „Gebt Majestät unserem Gott! Der Fels – vollkommen ist sein Tun, und alle Seine Wege sind richtig. Ein Gott der Treue und ohne Trug, gerecht und gerade ist Er!“ (5. Mose 32, 3. 4; Psalm 104, 30 – 33; [vgl. Psalm 136, 5. 6; Spr. 8, 27 – 30.]) – Möchte doch unsere Ehrfurcht vor unserem großen Gott, dem Schöpfer Himmels und der Erde, unbedingt zunehmen!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 23.07.2013 16:26 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)