BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1923 -- 30. April 1923
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1923
April 1923

Montag, den 30. April 1923


Sacharja 3,9

Der Stein ist hier ein Bild des Reiches Gottes und ist vor Josua hingelegt, indem Gott ihm die Verwaltung Seines Hauses und Gesetzes in Israel übertragen hat. In Dan. 2 sieht ja auch der Weltherrscher Nebukadnezar im Traum einen Stein vom Himmel herabfallen, die Weltreiche zertrümmern und dann zu einem großen Berge werden, der die ganze Welt erfüllt. Das ist Christus und Sein Reich, welches in Israel seinen Mittelpunkt haben, aber sich über die ganze Welt erstrecken wird. (Dan. 2,34.35; vgl. Ps. 118,22-24; Jes. 28,16.) Der Grundstein des Tempels, welcher vor den Augen des Hohenpriesters Josua gelegt worden war (Esra 3,10-13; Sach. 8,9), war nur ein schwaches Abbild von jenem Stein Christus, welcher die unerschütterliche Grundlage aller Segnungen Israels wie auch der ganzen Regierung Gottes auf Erden bildet. (Lies Luk. 20,17.18; 1. Petr. 2,6-8.) Jehova Selbst drückt ihm sein wahres Gepräge auf: „Siehe, Ich will Seine Eingrabung auf Ihn eingraben!“ „Obwohl Er Sohn war, lernte Er an dem, was Er litt, den Gehorsam. Und vollendet worden, ist Er allen, die Ihm gehorchen, der Urheber ewigen Heils geworden, von Gott begrüßt als Hoherpriester!“

Auch das Volk Israel, in welchem der Herr Seine Weltherrschaft aufrichten wird, wird in der letzten Drangsalszeit unter tiefen Leiden den göttlichen Stempel erhalten. Denn „unter Leiden prägt der Meister in die Herzen, in die Geister Sein allgeltend Bildnis ein!“ Die künftige Drangsalszeit wird für die Juden zugleich Läuterung und Begnadigung bringen. (Vgl. Sach. 12,10 - 13,9; Jer. 31,7-25.) Alle wahren Nachfolger des „Mannes der Schmerzen“ werden das Gepräge Seiner Ähnlichkeit, den Stempel Seines Geistes nur auf dem Wege der Leiden erlangen: „Wer Mir nachfolgen will, der nehme sein Kreuz auf sich!“ Durch Leiden zur Herrlichkeit ging Jesu eigener Weg - geht auch der Weg aller wahren Kinder Gottes. Durch Leiden zur Herrlichkeit wird auch der Weg des Israel der letzten Tage gehen!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 27.06.2019 16:13 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.140)