BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1921 -- 6. August 1921
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1921
August 1921

Sonnabend, den 6. August 1921


Habakuk 1,11

Wenn es hier von dem Volk der Chaldäer heißt: „Diese seine Kraft ist sein Gott!“ so kann das ebensowohl von dem modernen Menschengeschlecht gesagt werden! Was bildet der Mensch sich nicht alles ein auf sein Wissen und Können, auf seine Tugenden oder Erfolge! Der fromme Asaph sagt mit Recht von den eingebildeten Weltleuten: „Der Hochmut umgibt sie wie ein Halsgeschmeide!“ (Ps. 73,6.) Selbsvergötterung ist ein hervorstechender Zug des von Gott abgefallenen Menschen von alters her bis auf den heutigen Tag. Gott aber hat auch von jeher auf den Hochmut und die Selbsterhebung Seiner abtrünnigen Geschöpfe mit furchtbarem Sturz und tiefster Erniedrigung geantwortet. (Lies 1. Mose 3,5-19; 11,3-9; Hesek. 28,1-19; Dan. 3 u. 4; Röm. 1,21-32.) In dem Antichristen, dem kommenden „Menschen der Sünde“, und in dem sog. „Tier“, dem gleichzeitig auftretenden gottlästernden römischen Weltherrscher der Endzeit, wird die Selbstvergötterung zu entsetzlicher, voller Ausgestaltung kommen, aber auch endgültig von Gott gerichtet werden. (Lies 1. Thess. 2,3-12; Offb. 13,1-18; 15,8-16; 17,7-14; 19,11-21.) - Auch in unserem, der Kinder Gottes, natürlichem Wesen sitzt der Hochmut und die Selbstbewunderung tief eingewurzelt und steigt noch gar leicht auf. Wir wollen uns neu bewußt werden, wie entgegen das dem Geiste Jesu Christi, des Sanftmütigen und von Herzen Demütigen, ist - wie es dem neuen Leben in uns schadet und widerstreitet! „Stolz der Augen und Hochmut des Herzens, die Leuchte der Gesetzlosen, sind Sünde.“ (Spr. 21,4; vgl. 16,5; Jes. 13,11.) - Und wieviel eigene Kraft mischt sich bewußt oder unbewußt noch häufig in unseren Dienst für Gott! Sie ist ein Hindernis für das Wirken des Heiligen Geistes. Erst als Jakobs Hüfte zerbrochen, seine eigene Kraft zunichte geworden war, wurde er ein „Israel“, ein siegreicher Gottesstreiter! Auch wir wollen es für uns ganz persönlich erfassen, daß Jesus zu uns spricht: „Meine Kraft wird in (deiner) Schwachheit vollbracht!“

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 24.06.2019 16:30 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)