BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1921 -- 27. Januar 1921
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1921
Januar 1921

Donnerstag, den 27. Januar 1921


Nahum 1,15 (Luther 2,1)

Sich anlehnend an einen kostbaren Ausspruch des Jesaja (lies Jes. 52,7-10!) sieht nun der Prophet - emporgehoben und erfüllt vom Geiste Gottes - im Geiste schon den Siegesboten über die Berge herbeieilen, der Jerusalem die Kunde bringt vom endgültigen Sturz Ninives, dieser grausamen Feindin des Volkes Gottes. Wahrlich, das ist eine gute Botschaft, wenn ein übermächtiger Feind plötzlich vernichtet worden ist - das bedeutet in der Tat Frieden und Wohlfahrt für die bisher von ihm Geknechteten. Nun kann Juda ungetrübt, ja mit Jubel seine heiligen Feste begehen und dem Herrn die in der Bedrängnis getanen Gelübde bezahlen! - Der so sehr gefürchtete Feind - hier „der Nichtswürdige“ genannt, vgl. V. 11) - wird nie wieder seine Raub- und Verheerungszüge durch das Land Jehovas ausführen; er ist gänzlich ausgerottet! - Wir wissen aus der Geschichte, daß Nahums Weissagung von der gänzlichen Zertrümmerung Ninives etwa 55 Jahre später in Erfüllung ging. Das Weltreich Assyrien sank - besiegt von den Medern und Persern - im Jahr 606 v. Chr. in Trümmer. ,,Alle Welt fürchte den Herrn! Vor Ihm scheue sich alles, was auf dem Erdboden wohnt! Denn so Er spricht, so geschieht’s; so Er gebeut, so steht’s da!“ (Ps. 33,8.9.) - Wie alle alttestamentlichen Prophezeiungen, so hat auch das Buch Nahum noch hohe Bedeutung für die Zukunft Israels. Wir wissen, daß Gott, wenn die Gemeinde Christi zum Himmel entrückt sein wird, von neuem Seinem alttestamentlichen Bundesvolke nahetreten und es zum Gegenstand Seiner Gerichts- und Gnadenhandlungen machen wird. Mit Israel werden auch manche seiner alten Feinde wieder aufstehen und den Juden Not und Bedrängnis bereiten. Einer der mächtigsten dieser Feinde wird das Königreich Assyrien sein - in den Propheten häufig Assur oder (nach seiner Hauptstadt) Ninive - auch wohl „der König des Nordens“ genannt, weil Assyrien nördlich von Palästina lag und liegen wird. Assyrien wird, wie uns die Schrift zeigt, einer der größten und letzten Feinde sein, die Gott zum Heil Seines erlösten Bundesvolkes besiegen und vernichten wird. (Vgl. Dan. 8,23-25; 11,40-45; Jes. 14,24-27; Ps. 83, bes. V. 8; Jes. 10,1-27; 30,27-33; Mich. 5,4-8.) Auf diesen zukünftigen, endgültigen Triumph über Ninive weist vor allem Nahums Weissagung hin! Und wem wird derselbe zu verdanken sein? Einzig und allein dem Herrn Jesus, dem Messias und Friedensfürsten Israels, dem Herrn aller Herren und König alter Könige!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 24.06.2019 16:11 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)