BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1919 -- 16. Oktober 1919
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1919
Oktober 1919

Donnerstag, 16. Oktober 1919


Jona 3,9

„Wer weiß? Gott möchte Sich wenden und es Sich gereuen lassen und umkehren von der Glut Seines Zornes, daß wir nicht umkommen!“ - Dieses zagende, zitternde „Wer weiß?“ fand das gnadenreiche Erbarmen Gottes: Ninives Buße erreichte das heilige, liebende Herz des Allerhöchsten. O es ist etwas Wunderbares um das erste Aufleuchten eines neuen Lebens - einer lebendigen Hoffnung in dem Herzen eines tiefgebeugten Sünders! Es ist etwas Geheimnisvolles um dieses erste Ahnen der erbarmenden Liebe Gottes im Inneren einer Seele, die sich selbst nach Seinem Worte das verdammende Urteil sprechen mußte! - Wir haben viel voraus vor den Leuten von Ninive. Wir durften von klein auf hören, daß Gott für schuldige Sünder Seinen Sohn geopfert hat - daß jeder, der sich in wahrer Buße beugt, Vergebung seiner Sünden und ewiges Leben empfängt um des am Kreuz vergossenen Blutes Jesu Christi willen. Es ist aber die Frage, ob ich und du uns schon so persönlich abgewandt haben von unserer Sünde und umgekehrt sind zur göttlichen Gnade, wie jene Niniviten - ob auch wir ein solches Herzensverständnis wie jene an den Tag legen, sowohl von Gottes strafender Gerechtigkeit wie von Gottes rettendem Erbarmen!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 20:58 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)