BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1919 -- 31. Januar 1919
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1919
Januar 1919

Freitag, den 31. Januar 1919


Amos 9,12.13

Es werden uns nun all die Vorzüge und Segnungen des erlösten Israel unter dem Zepter Christi im zukünftigen Tausendjährigen Reiche entfaltet. Was von den besiegten Feinden Israels übrig ist, das wird sich dann willig unter die Botmäßigkeit des auserwählten Volkes und seines herrlichen Königs Jesus stellen; denn es werden aus dem vollzogenen, furchtbaren Völkergericht ja nur diejenigen Nationen verschont hervorgehen, über welche der Name Jehova-Jesus genannt wird, d. h. welche diesen Namen huldigend anerkennen und anrufen. (Vgl. Jes. 56,6-8; Sach. 14,16.) Unter diesen wird der „Überrest Edoms“ besonders genannt, weil die Edomiter von jeher und bis in die Endzeit hinein die ausgeprägtesten Feinde Israels gewesen sind. Ihre Feindschaft wird sich dann in huldigende Unterwerfung und willige Abhängigkeit gewandelt haben. Selig auch heute, wer aus einem Widerstreiter ein Anrufer und Anbeter Christi geworden ist - aus einem Feinde der Gläubigen ihr „Mitgenosse“!

Welch herrliche Zeit wird das sein für Israel und die ganze Erde, wenn selbst die Schöpfung „freigemacht werden wird von der Knechtschaft des Verderbnisses zu der herrlichen Freiheit der Kinder Gottes“! (Röm. 8,21.) Dann wird Gott die Völker, und vor allem Sein geheiligtes und gehorsames Volk Israel mit überreicher Fruchtbarkeit im Lande segnen. Was schon Mose dem Volke als Folge treuen Gehorsams gegen die Vorschriften Jehovas in Aussicht gestellt hatte, das wird sich dann wunderbar erfüllen! (Vgl. 3. Mose 26,3-13, besonders V. 5.) Palästina wird unter der Herrschaft Jesu Christi wie vor alters - ja, in noch viel höherem Maße - ein Land sein, „das von Milch und Honig fließt!“ (2. Mose 3,8.) - Gott ist ein Gott der Güte, dessen Freude es ist, zu segnen, wohlzutun, zu erquicken! Gehorsame und vertrauensvolle Kinder Gottes wissen auch heute zu sagen von überströmendem, geistlichem Segen, von reicher Gnade und Erquickung für Leib und Seele, welche ihr Gott und Heiland ihnen in Seiner Gemeinschaft zufließen läßt!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 20:08 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)