BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1917 -- 3. September
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Ohne Erweiterte Form

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1917
September 1917

Montag, den 3. September 1917


1. Thessalonicher 1,6-8

Die Bekehrung der Gläubigen zu Thessalonich hatte ihnen viel Drangsal eingetragen, Haß, Verfolgung, Bitterkeiten, ungerechte Anklagen vor dem weltlichen Gericht. Aber dies alles war keine Drangsal zur Betrübnis und zur Entmutigung oder zur Verbitterung des Herzen, sondern eine Drangsal mit Freude des Heiligen Geistes. Dieser herrliche und wahre Mut, der sie auf dem schmalen Wege mit erhobenem Haupte und strahlendem Angesichte dahinschreiten ließ, machte sie allen Gläubigen jener Gegend zu Vorbildern. Auch die Weltkinder, Juden und Heiden, fühlten angesichts solcher Erscheinungen die Hohlheit ihrer Religion; sie sahen Menschen vor sich, die alles aufgegeben hatten, woran früher ihr Herz hing, und die nun in ihrem unsichtbaren Herrn Jesu eine Quelle der Kraft, der Freude und des Trostes fanden, so reich, daß ihre Lippen übergingen von dem Glück, das ihre Herzen erfüllte! Möchten wir an diesem Vorbilde unser eigenes Christentum prüfen, ob wir gesund sind im Glauben. Kennen wir dies Geheimnis: „Drangsal mit Freude des Heiligen Geistes“?

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 06.03.2014 12:44 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)