BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Bücher AT -- 1. Mose -- 450 (Rebekkas Bruder und Vater willigten ein, dass Rebekka Isaaks Frau wird. Sie bekamen Geschenke und feierten gemeinsam)
Diese BLZ Andacht: -- Im Original -- ERWEITERT

Vorige Andacht -- Nächste Andacht

DAS ERSTE BUCH MOSE (Genesis)
D. ABRAHAM, seine Verwandtschaft und seine acht Söhne (1. Mose 11,10 - 25,18)

54. Rebekkas Bruder und Vater willigten ein, dass Rebekka Isaaks Frau wird. Sie bekamen Geschenke und feierten gemeinsam (1. Mose 24,50-54)


1. MOSE 24,50-54

50 Da antworteten Laban und Bethuel und sprachen: Das kommt vom HERRN; darum können wir nicht wider dich reden, weder Böses noch Gutes; 51 da ist Rebekka vor dir, nimm sie und zieh hin, daß sie das Weib sei des Sohnes deines Herrn, wie der HERR geredet hat. 52 Da diese Worte hörte Abrahams Knecht, bückte er sich vor dem Herrn zur Erde 53 und zog hervor silberne und goldene Kleinode und Kleider und gab sie Rebekka; aber ihrem Bruder und der Mutter gab er Würze. 54 Da aß und trank er samt den Männern, die mit ihm waren, und blieb über Nacht allda. Des Morgens aber stand er auf und sprach: Laß mich ziehen zu meinem Herrn.

SPRÜCHE 3,13-18

13 Wohl dem Menschen, der Weisheit findet, und dem Menschen, der Verstand bekommt! 14 Denn es ist besser, sie zu erwerben, als Silber; denn ihr Ertrag ist besser als Gold. 15 Sie ist edler denn Perlen; und alles, was du wünschen magst, ist ihr nicht zu vergleichen. 16 Langes Leben ist zu ihrer rechten Hand; zu ihrer Linken ist Reichtum und Ehre. 17 Ihre Wege sind liebliche Wege, und alle ihre Steige sind Friede. 18 Sie ist ein Baum des Lebens allen, die sie ergreifen; und selig sind, die sie halten.

Nachdem Elieser seine Sache vorgebracht hat. sprachen Laban und Bethuel: „Von dem Herrn ist diese Sache ausgegangen, hier ist Rebekka. nimm sie und ziehe hin!“ Beide waren also Männer, welche auf Gott und Seine Führung achteten, und es war ihnen darum zu tun, in einer so wichtigen Angelegenheit den Willen des Herrn zu erkennen und ihn auszuführen! Beglückt über die freudige Zustimmung des Bruders und des Vaters der Rebekka, beugte sich Elieser zuerst vor Gott, dem Herrn! Ihm gab er in allem die Ehre und zwar gleich und öffentlich. Nicht seiner eigenen Geschicklichkeit und Klugheit schrieb er den Erfolg zu, sondern allein dem großen Herrn im Himmel. Sodann überreichte er der Braut die mitgebrachten Geschenke des Bräutigams. Auch die Eltern der Braut und ihren Bruder beschenkte er reichlich! Dann folgte ein fröhliches Festmahl.- Ähnlich ist es auch, wenn eine Seele ihre Zuflucht zu Jesus Christus nimmt und sich Ihm zum ewigen Eigentum übergibt. Welch wunderbare Gaben der Liebe und Geschenke empfängt sie doch von ihrem großen Herrn und Erlöser! In Jes. 61,10 hören wir die Beglückte sagen: „Hoch erfreue ich mich in dem Herrn; meine Seele soll frohlocken in meinem Gott; denn Er hat mich bekleidet mit den Kleidern des Heils, den Mantel der Gerechtigkeit mir umgetan!“

Jesaja 61,10 -- Ich freue mich im HERRN, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mich angezogen mit Kleidern des Heils und mit dem Rock der Gerechtigkeit gekleidet, wie einen Bräutigam, mit priesterlichem Schmuck geziert, und wie eine Braut, die in ihrem Geschmeide prangt.

Manche Verkündigung des Evangeliums kann so gesetzlich sein, daß die Menschen den Eindruck bekommen, das Christentum bestehe in lauter Entsagen, Entbehren und Opfern! Doch das ist falsch. Der große Gott der Liebe will geben und immer wieder geben, Gnade um Gnade. Wirklich, das Evangelium ist eine ganz herrliche, frohe Botschaft; darüber wollen wir uns freuen! [Lies 1. Kön. 10,13.19.]

1. Könige 10,13.19 -- 13 Und der König Salomo gab der Königin von Reicharabien alles, was sie begehrte und bat, außer was er ihr von selbst gab. Und sie wandte sich und zog in ihr Land samt ihren Knechten. ... 19 Und der Stuhl hatte sechs Stufen, und das Haupt hinten am Stuhl war rund, und waren Lehnen auf beiden Seiten um den Sitz, und zwei Löwen standen an den Lehnen.

(Dienstag, 22. Januar 1952)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 13.02.2019 19:52 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)