BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1949 -- 12. November
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL – Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1949
November 1949

Samstag, 12. November 1949


1. Mose 6,10-12; 2. Mose 15,11; Psalm 71,19-21

Noah bildet mit seiner Frau, mit seinen Söhnen und deren Frauen die Stammfamilie der gesamten nachsintflutlichen Menschheit. [Lies 1. Mose 8,18.19; siehe 1. Mose 10,1-32!] Sem ist der älteste der drei Söhne und der Stammvater des Volkes Israel wie auch verwandter Stämme. Ham ist der Zweitgeborene, der Stammvater der Südvölker, die hauptsächlich Afrika und Ägypten bewohnen und von dunkler Hautfarbe sind. Japhet, der jüngste Sohn, ist der Stammvater der aller Indogermanen, das sind die nördlich und westlich auf der Erdkugel Wohnenden. – Die Schrift berichtet uns nun: „Die Welt war verderbt vor Gott und die Erde war voller Gewalttat!“ Gewalttat, Sittenverderben, Unreinheit, Lieblosigkeit und Unwahrhaftigkeit, Neid und Streit, das sind die Kennzeichen der Sünde! Das Sündenverderben der ganzen damaligen Menschheit wurde so groß, daß Gottes richterliches Eingreifen unbedingt hervorgerufen wurde, der Frevel forderte Gottes strafende Gerechtigkeit laut heraus! Möge uns Kindern Gottes der Ernst und die Heiligkeit unseres großen Gottes immer tiefer eingeprägt werden. „Gott ist der Richter der Enden der Erde; Er wird Macht verleihen Seinem Könige (Christus) und erhöhen die Macht Seines Gesalbten!“ Der Herr spricht: „Nahe ist Meine Gerechtigkeit, und Mein Heil ist im Begriff offenbar zu werden. Meine Hand wird die Völker richten; auf Mich geht das Hoffen der Meeresländer und auf Mein Eingreifen harren sie!“ [Lies 1. Sam. 2,10; 9,7.8.19.20; Jes. 51,5; Ps. 67,4.] Hochbedeutsam für alle Glaubenden ist eine tiefere Erkenntnis der Heiligkeit und Erhabenheit Gottes. Er ruft Seinem Volke zu: „Seid heilig, denn Ich bin heilig!“ Und im Psalm wird uns gesagt: „Heiligkeit ist die Zierde Seines Hauses!“ – Lieber Bruder, liebe Schwester, erfüllt wohl heute eine tiefe Ehrfurcht, Dankbarkeit und Anbetung dein Herz deinem Gott und Seinem Wort gegenüber?

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 19.08.2013 10:47 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.3.3)