BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1949 -- 26. Juni
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL – Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1949
Juni 1949

Sonntag, 26. Juni 1949


1. Mose 3,21; 2. Kor. 5,14-21

Auf die in Gottes Augen kostbare Glaubensbetätigung Adams in Vers 20, in dem er seiner Frau einen so bedeutsamen Namen gab, folgt in Vers 21 eine wundevolle Gnadenbestätigung Gottes für Adam und Eva. Sie haben die in der Heilsverheißung (V. 15) liegende Hilfe und Vergebung glaubend für sich angenommen. Nunmehr machte Gott ihnen Röcke von Fellen und bekleidete sie damit. Diese herablassende Tat Gottes ist von größter Bedeutung. Gott in Seiner Barmherzigkeit neigt Sich zu Seinen schuldigen, nun aber bußfertigen Menschenkindern herab und hebt sie in eine ganz neue Gnadenstellung empor. – Die ersten Geschöpfe welche in der gefallenen Schöpfung den Tod, die Folge der Sünde, erleiden, sind also nicht die Menschen, sondern es sind Tiere, die als Sündopfer dargebracht werden! [Lies Hebr. 9,12-15.22; 10,5-10.12; vgl. 3. Mose 17,11.] Das hat eine sehr ernste Seite; denn wir sehen, daß die Sünde Adams und Evas nicht vergeben und ausgetilgt werden konnte, es sei denn, daß die Todesstrafe erfolgte. Gott ist ja ebenso heilig und gerecht, wie Er barmherzig ist! Er liebt den Sünder und will ihn retten; aber Er haßt die Sünde und muß sie unbedingt richten! – Es wird uns hier schon eine große Wahrheit des heilbringenden Evangeliums klar: nur auf dem Wege des stellvertretenden Opfers und der Erlösung ist es dem großen Gott der Liebe und des Lichts möglich, Sünder zu retten und sie in Seine Herrlichkeit zu bringen! Hochbedeutsam ist es hierbei, daß Gott Selbst es ist, der diesen Weg zur Rettung der Menschen zeigt und eingeschlagen hat. [Lies 1. Joh. 4,9.10; Titus 2,11-14.] Der Sohn Gottes sagt es uns, ja: „Ich bin für euch der Weg zu Gott; Ich bin die Wahrheit und das Leben!“ Glücklich ein jeder, der unseren gekreuzigten, auferstandenen und im Himmel thronenden Herrn und Heiland als seinen persönlichen Retter in Buße und Glauben angenommen und in Ihm Heil und Rettung gefunden hat!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 19.08.2013 09:45 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.3.3)