BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1954 -- 30. April 1954
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1954
April 1954

Freitag, 30. April 1954


1. Mose 49,5-7; 5. Mose 33,25-29

Auf der Wanderung von Ägypten nach Kanaan kam es zu der erstaunlichen Umkehr und Umwandlung des Stammes Levi. Der Fluch und die Finsternis, welche sie vorher kennzeichneten, wurden durch die Macht und Gnade Gottes in Segen verwandelt. Der ganze Stamm wurde durch sein entschlossenes Auf-die-Seite-des-Herrn-Treten begnadigt, erneuert und zum Priesterdienst erwählt! [Lies 5. Mose 10,8.9.] Von nun an waren sie dem Herrn geweiht und ein Segen für das ganze Volk. Es war jetzt ihre Aufgabe, dem Volk das Gesetz ihres herrlichen Gottes immer neu vorzutragen und auszulegen und den Dienst im Heiligtum zu tun. [Lies Mal. 2,4-7; 2. Chron. 29,3-11.] Der Gehorsam der Leviten am Sinai war eine Tat jenes Glaubens, welcher weder Menschenfurcht noch Ansehen der Person kennt. Der Eifer ihres Stammvaters Levi flammte in ihnen auf – jetzt aber nicht für die eigene Ehre, sondern für Gottes Ehre. Hatte einst Levi durch die Rache an den Bewohnern von Sichem Wahrheit, Treue und Recht aus verkehrter Rücksicht auf seine Schwester Dina gebrochen, so hatten seine Nachkommen hier durch die Ausführung der heiligen Rache an ihren eigenen Blutsverwandten Wahrheit und Recht und den göttlichen Bund gerettet! Dadurch wurde der einst über Levi ausgesprochene Fluch nun in Segen umgewandelt. – Der Weg Levis, durch aufrichtige Buße und Sinnesänderung vom Fluch befreit zu werden und in die Segnung Gottes einzutreten, steht jetzt jeder Seele offen durch die göttliche Macht und Gnade. Denn „Gott will, daß alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen! Alle haben jedoch gesündigt und können so, wie sie sind, die Herrlichkeit Gottes niemals erreichen und erlangen. Doch sie werden frei und umsonst gerettet und für gerecht erklärt durch die göttliche Gnade und auf Grund der stellvertretenden Erlösertat Christi, d. h. auf Grund der von Ihm vollbrachten Erlösung!“ (Lies Gal. 3,22; Eph. 1,3-7.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 03.08.2018 16:53 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)