BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1952 -- 10. Januar 1952
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1952
Januar 1952

Donnerstag, 10. Januar 1952


1. Mose 24,5-9; Hebräer 10,36-39

Die Worte Abrahams an Elieser beweisen, wie ernst der Patriarch seine göttliche Berufung und die damit verbundenen Segnungen und Aufgaben erfaßt hatte. Als Elieser nun fragte, was er tun solle, wenn das Mädchen ihm nicht folgen wolle, antwortete Abraham mit großer Entschiedenheit: „Hüte dich davor, daß du meinen Sohn etwa dorthin zurückbringst!“ Das ist ganze Entschiedenheit des Glaubens, die von der Welt allerdings verachtete Einseitigkeit der Heiligen und Getreuen Gottes! Die wahrhaft von Gott Berufenen kehren nicht zur Welt zurück, die sie auf göttliche Berufung hin verlassen haben. Nein, sie wollen vielmehr den ungeretteten Menschen das Heil und die Herrlichkeit Gottes nahebringen und sie um jeden Preis für Christus gewinnen! Die Schrift sagt: „In unserem Herrn Jesus ist ja die wunderbare Gnade Gottes erschienen, Heil bringend für alle Menschen. Diese Gnade will uns nun unterweisen und uns dazu erziehen, allem ungöttlichen Wesen, allen weltlichen Gelüsten abzusagen. Es gilt vielmehr, daß wir verständig, gerecht und gottselig leben in der jetzigen Zeit. Dabei warten wir darauf daß sich unsere glückselige Hoffnung erfülle: Vor alter Welt soll ja ganz bald die Herrlichkeit unseres großen Gottes und unseres Erretters, Jesus Christus, in die Erscheinung treten! Er, der Erlöser, hat Sich ja Selbst einst für uns geopfert, um uns von aller Ungerechtigkeit loszukaufen, denn Er wollte Sich ein Eigentumsvolk reinigen, das voll Eifers sei, Gutes zu tun!“ [Tit. 2,11-14; vgl. 3,3-7.] Eine Rückkehr Isaaks nach Mesopotamien wäre ein Verlassen der bisherigen Offenbarungslinie und ein neues Sich-Erschließen dem Geiste der sündigen Welt gewesen. Niemals hätten sich dann die gesegneten Verheißungen Gottes erfüllen können. Auf keinen Fall also darf Isaak in das alte Land zurückkehren, lieber soll er keine Frau bekommen! (Lies Ps. 45,10.11; Phil. 3,14-17.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 06.02.2019 19:13 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.140)