BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1950 -- 17. Oktober
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1950
Oktober 1950

Dienstag, 17. Oktober 1950


1. Mose 16,9; Römer 6,20-23

Nun spricht der Engel zu Hagar: „Kehre um zu deiner Herrin und demütige dich unter ihre Hand!“ Wir alle sind geneigt, so zu sein und zu handeln wie Hagar. Wenn unser Schicksal hart und unser Kreuz schwer ist, so brechen wir in einem Anfall von Ungeduld und gekränktem Hochmut auf und laufen davon. Wir scheuen die Zucht und meiden das Joch, das wir zu tragen haben. Wir suchen uns einen eigenen Weg, um aus, der schwierigen Lage herauszukommen. So aber werden wir niemals zurechtkommen! Nein, wir müssen unsere Schritte zurücklenken, unser Herz demütigen, unseren Nacken beugen unter das Joch. Nur auf dem Weg der Demütigung und der Schulderkenntnis werden wir siegen! - Wir werden hier erinnert daran, wie es der Apostel. Paulus machte, als er in Rom im Gefängnis den jungen Onesimus kennenlernte. Dieser war ein entlaufener Sklave. Paulus sprach, freundlich mit ihm und half ihm, mit seinen Sünden zu Jesus zu kommen -und ein neuer Mensch zu werden. Die erste Frucht des neuen Lebens aber war, daß Onesimus wieder zu seinem Herrn Philemon nach Kolossä zurückkehrte, damit er dort sein Unrecht gutmache und nun als ein neuer Mensch um so williger und freudiger diene! (Lies Philemon 10-16.) Diese wahre Geschichte aus dem Leben ist eine Hilfe und ein Fingerzeig für alle verirrten Sünder - für alle, die ihrer Pflicht entlaufen sind - für alle, die aus Hochmut Und Eigensinn sich. nicht beugen wollen: „Kehre um und demütige dich“, nicht nur vor dem heiligen Sohn Gottes, sondern auch vor den Menschen, gegen die du gesündigt hast. Jeder, der da meint, er könne es in seiner Lage und Stellung nicht mehr aushalten, der nehme diese Worte zu Herzen. Hier ist der Weg zur Besserung und zur Hilfe! [Lies Joh. 4,13.14; 5,24-30.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 07.02.2014 10:34 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)