BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1949 -- 15. Juni
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL – Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1949
Juni 1949

Mittwoch, 15. Juni 1949


1. Mose 3,15

Einen wunderbaren, ewig gültigen Sieg hat Jesus Christus, unser hochgelobter Herr, errungen und der Satan ist nun unter unser aller Füße zertreten. Daß hier zu Beginn des Alten Teastaments, schon Christus in einzigartiger Weise als der Weibessame gemeint ist, das findet im Neuen Testament seine volle Bestätigung. Diese erste große Heilsverheißung ist also schon klar von Gott darauf angelegt, sich mit der herrlichen Erfüllung zu decken. Denn Christus ist ja in wunderbarer, ausschließlicher Weise der „Same des Weibes!“ [Lies Jes. 7,14; 9,6.7; Gal. 4,4.5.] – Er musste, um nicht erst in sich selbst die Sünde überwinden zu müssen, unbedingt vom Heiligen Geist gezeugt, der „Sohn der Jungfrau“ und also sündlos sein. [Lies Matth. 1,20.21; Luk. 1,30-35; Joh. 1,14.] Die Schlange war die Ursache des Verderbens, und der „Same des Weibes“ sollte die Quelle des Heils und der Erlösung werden. Wunderbar und heilig liegt diese Gottesverheißung an der Schwelle des verlorenen Paradieses! Von ihr geht aus der große geschichtliche Prozeß, in welchem die Verheißung der Gnade Gottes sich immer bestimmter und spezieller gestaltete. Mit Sem konzentrierte sie sich auf ein bestimmtes Völkergebiet. Mit Abraham auf ein besonderes Volk, mit Juda auf einen einzelnen Stamm dieses Volkes, mit David auf eine einzelne Familie! Doch erst Jesus Christus, der Sohn der Jungfrau Maria, welcher zugleich der der ewige Sohn Gottes ist – der den Fersenstich der Schlange erduldete, um ihr den Kopf zu zertreten für uns alle! – erst Er hat das für alle Heiligen und Propheten so schwere Rätsel gelöst, indem Er es erfüllt hat. [Lies Offb. 5,1-14.] – Der geistliche Same der Eva gipfelt also in Christus. In Ihm findet nicht nur die geistliche Nachkommenschaft Evas ihre Spitze und Vollendung – Er ist zugleich der zweite Adam, das Haupt einer ganz neuen geistlichen Menschheit, die Er erlöst hat! [Lies 1. Kor. 15,20-22.47-49.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 22.08.2013 10:26 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)