BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1926 -- 9. März 1926
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1926
März 1926

Dienstag, den 9. März 1926


Maleachi 3,13-16a; Jesaja 58,1-5

Ein trotziges Murren machte sich bemerkbar unter dem Volke; aber selbst dies wollen sie zunächst nicht zugeben, bis der Prophet es ihnen in ihren eigenen Worten vorhält! (V. 14.15.) Sie klagen Gott an, weder belohne Er die, die Ihm dienen und die da trauern über den Abfall ihrer Volksgenossen, noch strafe Er die offenbaren Missetäter, welche Ihn versuchten und ins Angesicht lästerten, sondern diese hätten noch gar Gelingen und es gehe ihnen gut. In ähnlicher Weise hat auch Hiob wider Gott und Seine Handlungsweise gemurrt. (Lies Hiob 21,4-15.) Und auch heute gibt es genug solcher Trotzigen und Unzufriedenen. (Jud. 16.) Diese sind aber stets, mögen sie auch ein gewisses Maß von „Religiosität“ zur Schau tragen, eingebildete, unzerbrochene Leute, die noch völlig blind sind über sich selbst und die eigene Verkehrtheit. (Vgl. Hiob 34,5.9; 35,3.) Noch nie sind sie wirklich eingetreten mit ihrem Herzen in die heilige Gegenwart Gottes; deshalb sehen sie Menschen und Dinge auch nicht im Licht der Wahrheit - nicht im Licht der nahen Ewigkeit! [Lies Ps. 73,3-19!] - Es gab aber in den Tagen Maleachis auch wahrhaft Gottesfürchtige im Volke. Während die Scheinfrommen wider Gottes Wege sich auflehnten, standen die wahren Gottesfürchtigen in inniger Gemeinschaft mit Gott. Geschieden von der Sünde, dienten sie ihrem Gott in wirklicher Gerechtigkeit. Ihr Wandel und auch ihr gegenseitiger Austausch rief das Aufmerken und Wohlgefallen Jehovas wach. (Lies Ps. 111,10; 147,11.) - Gehöre ich - gehörst du zu den wahren Gottesfürchtigen, lieber Leser? Und was sind es für Reden, die wir, miteinander wandelnd, führen? Kann unser himmlischer Herr mit Wohlgefallen darauf hören? Sind wir uns bewußt, daß Er der ungesehene Zuhörer ist bei jedem Gespräch, das wir führen - sei es bei Tag oder bei Nacht, in der Fremde oder zu Hause?

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 29.06.2019 10:24 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)