BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1922 -- 12. November 1922
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1922
November 1922

Sonntag, den 12. November 1922


4. Mose 12,13

Als Mose die Strafe sieht, welche seine Schwester betroffen, da ist sein Schmerz groß; er schreit zu dem Herrn: „O Gott, bitte, heile sie doch!“ Da zeigt sich’s, wie hoch er innerlich stand; er offenbart den Geist seines Meisters und bittet für die, welche so böse wider ihn geredet hatte! Das war der Sieg eines sanftmütigen Mannes - der Sieg der Gnade! (Vgl. Luk. 23,33.34; Apgesch. 7,58-60.) Ein Mensch, der seinen Platz in der Gegenwart Gottes kennt, kann sich über alle bösen Nachreden erheben; er wird nicht schwer betrübt durch dieselben - es sei denn um derer willen, welche diese Reden geführt haben! Er ist nicht empfindlich, rechthaberisch oder auf die eigene Ehre bedacht. Er weiß, daß niemand ihn tiefer erniedrigen kann, als er es von Natur verdient; wenn daher jemand gegen ihn redet, so kann er sein Haupt in Sanftmut beugen und seinen Weg im Vertrauen auf den Herrn fortsetzen; ja, er kann herzlich gern vergeben und da lieben, wo er nicht geliebt wird. Das ist wahre Würde! Der Herr gebe, daß wir sie verstehen. Dann werden wir nicht so schnell in Feuer geraten, wenn jemand von uns oder unserer Arbeit herabsetzend spricht! Vielmehr werden wir fähig sein, unser Herz in ernstem Gebet für unsere Beleidiger zu erheben und auf sie und unsere eigenen Seelen Segen herabzubringen! (Lies 1. Mos. 20,7; Jer. 27,18a; Matth. 5,43-45; Luk. 6,28.36.)

Der Wert und die Kraft der Fürbitte füreinander möge uns doch wichtig werden. Gott sucht heilige Fürbitter unter Seinem Volke - Männer und Frauen, deren Gebet Wert und Gewicht hat, weil ein Ihm geweihtes Leben dahinter steht! „Das inbrünstige Gebet eines Gerechten vermag viel!! Bekennet denn einander die Sünden; betet füreinander, damit ihr geheilt werdet!“

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.06.2019 21:34 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)