BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1919 -- 28. Oktober 1919
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1919
Oktober 1919

Dienstag, den 28. Oktober 1919


Jona 4,9

Die Frage: „Meinest du, daß du billig zürnest?“ hatte, als Gott sie zum erstenmal stellte (V. 4), Jona wohl zum Schweigen gebracht, aber sein Gewissen nicht bis auf den Grund erreicht und ihn deshalb auch durchaus nicht zur Selbsterkenntnis gebracht! Nun fragt Gott wiederum: „Meinest du, daß du billig wegen des Wunderbaumes zürnest?“ (Man kann auch übersetzen: „Ist es recht, daß du wegen des Wunderbaumes zürnest?“) Das erstemal war Jona ergrimmt gewesen, daß Gott so barmherzig war und Ninive nicht untergehen lassen wollte; diesmal aber ist er ergrimmt, daß Gott so unbarmherzig sei, und seinen Wunderbaum, an den sein Herz sich gehängt, dahinwelken ließ! Der tiefste Grund seines Ingrimms ist aber natürlich nicht der Wunderbaum, sondern die Finsternis im eigenen Herzen, die nachgerade zur Verzweiflung geworden ist! - Wäre der Prophet mit seinem Gott im reinen gewesen, so hätte er vielleicht ausgerufen: „Schade, schade um das Bäumlein!“ aber damit wäre die Sache auch erledigt gewesen. Jetzt aber kann dieser kleine Verdruß den ganzen Mann umwerfen, und sein ganzer Trotz kommt heraus in der frechen Antwort: „Mit Recht (oder: Billig) zürne ich bis zum Tode!“ Beinahe möchte man ängstlich zum Himmel schauen und meinen, Gott der Herr werde mit Blitz und Donner und Gericht antworten auf eine solche Vermessenheit, besonders da Jona Sein Knecht und Prophet war! Besser aber wird es sein, wir schauen ein jeder ins eigene Herz und Leben und fragen uns: „War ich noch nie so trotzig und verzagt?“ Und wenn ein Christ meint: „Nein, dessen kann ich mich nicht entsinnen!“ dann kann man ihm nur raten: „Stelle dich ja nicht in deinen Gedanken über Jona! Du hast dasselbe Herz wie er, und nur ein demütiger Sinn kann dich bewahren vor dem Ungehorsam und Abweichen, vor der Verzagtheit und dem Trotz des unglücklichen Propheten!“

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 21:03 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)