BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1918 -- 14. Oktober 1918
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1918
Oktober 1918

Montag, den 14. Oktober 1918


Amos 3,11-15

Angesichts der überströmenden Sünde und Ungerechtigkeit Seines Volkes bleibt dem Herrn nichts anderes mehr übrig, als den Feind herbeizurufen, der das Land von allen Seiten angreifen und einnehmen soll. Er wird Israels Macht und Pracht zertrümmern, wie wenn man einem Könige seine Krone vom Haupte stößt und zerschmettert. (Vergl. Jes. 28,1-3.) - Israels Paläste, in denen viel unrechtes Gut aufgehäuft war, sollen geplündert werden. Von dem Volke, besonders von dessen Reichen und Großen, die solch träges, genußsüchtiges Leben führten, soll nicht mehr übrig bleiben, wie wenn ein Hirte dem Rachen des Löwen noch eben einen Ohrzipfel oder ein paar Beine eines geraubten Schafes entreißt. Feierlich und deutlich mußte Jehova - der Gott, dem die unzählbaren Engel-Heerscharen zur Verfügung stehen wider das Haus Jakob Zeugnis ablegen. Er hatte Macht genug, Seine Ankündigungen in die Tat umzusetzen! - Am Tage des Gerichts sollen insbesondere die „Altäre von Bethel“, d. h. Israels schändliche Abgöttereien, heimgesucht werden; und ebenso soll auch ihrer widergöttlichen Genußsucht und Prachtliebe ein Ende bereitet werden, indem ihre mit Glanz und Üppigkeit ausgestatteten Häuser zertrümmert werden. - Wie buchstäblich sind diese furchtbaren Drohungen Gottes an dem unbußfertigen Israel in Erfüllung gegangen! Amos kündigte das Gericht ums Jahr 800 v. Chr. an; und im Jahre 724 kam der mächtige König von Assyrien, Salmanassar, mit seinen Heeren und belagerte die Stadt Samaria drei Jahre lang. Wie wurde da alles verwüstet und zertrümmert! Und dann führte er das ganze Zehnstämmevolk weit weg in die Gefangenschaft! (Lies 2. Kön. 17,1-23.) Wahrlich, da hieß es auch: „Jehova der Heerscharen hat es beschlossen, wer wird es vereiteln? Und Seine ausgestreckte Hand - wer könnte sie abwenden?“ (Jes. 14,27.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 19:42 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)