BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1918 -- 18. August 1918
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1918
August 1918

Sonntag, den 18. August 1918


3. Mose 24,3.4

Als Hoherpriester überwacht der Herr Jesus vom Himmel aus unseren Wandel, unser Zeugnis. Er wandelt „inmitten der sieben goldenen Leuchter“ und reinigt die einzelnen Lampen. Er gießt stets von neuem Öl nach, damit sie fröhlich weiter brennen können zu Seiner Ehre. (Offb. 1,12-20.) Wenn wir in Offb. 1-3 die Sendschreiben an die sieben Gemeinden lesen – bitte tue es in Ruhe! – so sehen wir da den Herrn Jesus als Hohenpriester beschäftigt mit dieser Arbeit an Seinem Volke. Er ermutigt, stärkt, ermahnt, weist zurecht, warnt – wie es die einzelnen Gemeinden und Seelen gerade in ihrer Verfassung bedürfen. Alles aber zielt darauf hin, daß die Gläubigen das ihnen anvertraute Licht des Zeugnisses kraftvoll und ungehindert ausstrahlen möchten inmitten der finsteren Welt zum Ruhme Gottes und zur Gewinnung anderer Seelen! – Wir sehen: Leuchten, Zeugen für den Herrn erfordert Treue, Hingebung und praktische Reinheit – ja, fortgesetzte Reinigung und Weiterzubereitung durch die Hand des himmlischen Hohenpriesters. – „Beständig vor Jehova“ – nur in der Gegenwart Gottes, im Wandel vor Seinem Angesicht empfangen wir Licht und Leuchtkraft!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 03.08.2018 12:13 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)