BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1953 -- 16. Januar 1953
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1953
Januar 1953

Freitag, 16. Januar 1953


1. Mose 34,18-31; Sprüche 22,24.25

Auf eines müssen wir noch zurückkommen: Wir haben es hier erlebt, wie Hemor und Sichem so schnell bereit sind, die Beschneidung anzunehmen und damit sich der Familie Jakobs anzupassen. Wie oft ist es heute so: Wenn ein unbekehrter junger Mann ein gläubiges Mädchen zur Ehe begehrt, paßt er sich gern und willig äußerlich der Frömmigkeit jener Familie an, in die er hineinheiraten möchte. Er versichert, daß das junge Mädchen auch nach der Verheiratung gern ihre Gottesdienste und Versammlungen weiter besuchen und fromm bleiben könne. Nachher jedoch, wenn sie seine Frau geworden ist, tritt er auf und fordert, daß das Kind Gottes seinen weltlichen Weg mit ihm gehe! Alle vorherigen Versprechungen, sich bekehren zu wollen und mitzugehen unter das klare Wort Gottes, sind dann vergessen; das Kind Gottes trauert und leidet im Verborgenen und belastet fort und fort sein Gewissen durch Dinge, die es nach seiner innersten Überzeugung nicht tun sollte und dürfte! So leidet es tiefen Schaden in seiner Seele und kann nichts für Gott ausrichten. [Vgl. 2. Chron. 18,1 – 19,3.] Für jede Verheiratung von Gläubigen gibt uns die Heilige Schrift die eine göttliche Grundbedingung: „Nur daß es in dem Herrn geschehe!“ In diesem Wort liegt die klare Anweisung: Ein an Jesus Christus gläubiger Mann kann nur ein wahrhaft gläubiges Mädchen heiraten, und eine gläubige Christin kann nach der Bibel nur mit einem wahren Jünger Jesu die Ehe eingehen! Zu einer wirklich christlichen Ehe gehört die tiefe innere Übereinstimmung beider Teile, wo die nicht beachtet wird, gibt es ein großes Unglück! Die Schrift sagt: „Können wohl zwei miteinander den gleichen Weg gehen, wenn sie nicht wirklich innerlich übereingekommen sind?“ (Amos 3,3; 1. Mose 24,1–8; 2. Kor. 6,14.15.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 20.11.2019 19:43 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)