BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1924 -- 24. April 1924
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1924
April 1924

Donnerstag, den 24. April 1924


Sacharja 7,8-14; Sprüche 1,20-23

„Und sie machten ihr Herz zu Diamant, um das Gesetz nicht zu hören, noch die Worte, welche Jehova der Heerscharen durch Seinen Geist sandte mittelst der früheren Propheten.“ Erschütternd beschreibt Sacharja in unserem Abschnitt den stufenweisen Abweg des Volkes von Gott weg - ins Verderben hinein! Wer dem Worte und Geiste Gottes widerstrebt, von dessen Herzen nimmt das Böse, ja, der Böse Besitz. Das Herz wird schließlich gefühllos und hart wie ein Stein. So war es bei den Vätern gewesen. Schließlich war der heilige Zorn Gottes über sie hereingebrochen und alles Jammern, Bitten und Rufen konnte das wohlverdiente Strafgericht nicht abwenden. Die Babylonier waren plündernd, mordend und brennend ins Land gekommen. Gott ließ es zu, daß die Heiden das köstliche, fruchtreiche Land zertraten, welches Gott Seinem erlösten Eigentumsvolke gegeben. Der liebliche Garten ward zur Wüste und seine Bewohner wurden wie vom Sturmwind in die Ferne getrieben - unter die Völker geknechtet und zerstreut. (Vgl. 3. Mos. 26,27-33; 2. Kön. 24,20.) - Wer auf Gottes Stimme nicht hört, dessen Stimme wird auch einmal ungehört verhallen, vielleicht in der größten Not! (Vgl. [Spr. 28,9; Jes. 50,2; Jer. 6,16-21]; 11,1-14; Micha 3,4.) - Die aus der Gefangenschaft zurückgekehrten Juden werden hier also daran erinnert, wie Gott in Seiner Langmut, aber auch in Seiner Heiligkeit und Seinem furchtbaren Gerichtsernst mit ihren Vätern gehandelt hatte. Es soll ihnen zur erschütternden Warnung dienen.

Luther sagt kraftvoll zu dieser Stelle: „Gottes Gebot und Recht muß ewiglich bleiben. Wer sich dawidersetzt, dem wird’s freilich nicht wohlgehen, sondern wo er nicht wird weichen und sich beugen, so wird er zerspringen und zermalmt werden in eitel Stücke, ja, in eitel Staub, wie es denn hier steht, daß die harten Juden als die Diamanten, sind auch über ihrer Härtigkeit zersprungen und zerstäubet in alle Lande. Also wird es einem jeglichen ergehen, der auf Gott nicht hören will!“ „O daß Mein Volk auf Mich gehört - daß Israel in Meinen Wegen gewandelt hätte! Bald würde Ich ihre Feinde gebeugt und Meine Hand gewendet haben gegen ihre Bedränger. Die Hasser des Herrn würden sich ihm mit Schmeichelei unterworfen haben und ihre Zeit würde ewig gewesen sein! Und mit dem Fett des Weizens würde Er es gespeist - mit Honig aus dem Felsen würde Ich dich gesättigt haben.“ (Ps. 81,13-16; vgl. Jes. 48,17.18.)

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 28.06.2019 17:45 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)