BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1923 -- 2. Februar 1923
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1923
Februar 1923

Freitag, den 2. Februar 1923


Sacharja 1,18-21

Manche Ausleger deuten die vier Hörner als die vier großen Weltmonarchien, welche nacheinander ans Ruder gekommen sind, nachdem Israel durch seine Untreue gegen Gott die Weltmachtstellung, welche es unter Salomo besaß, eingebüßt hatte. Diese vier Weltreiche heißen: Babel, Medopersien, Griechenland, Rom. Das römische Weltreich wird ja noch einmal in die Erscheinung treten zur Zeit des Antichristen. Offenb. 13: Das „aus dem (Völker-) Meere“ aufsteigende Tier ist der letzte römische Weltherrscher und sein Reich (V. 1-10); das „aus der Erde“ aufsteigende Tier dagegen ist der Antichrist, der falsche Prophet und Messias Israels. (V. 11-18.) Wenn dann der Herr Jesus als der wahre Messias und König Israels - zugleich als der wahre, von Gott bestimmte Weltherrscher erscheint, wird Er das römische Weltreich in seiner letzten, furchtbaren, gottfeindlichen Gestalt vernichten, den Antichristen töten - das bedrängte, aber bußfertige Israel dagegen endgültig von all seinen Feinden retten. Dann wird Israel am großen Völkerkörper nicht mehr der verachtete „Schwanz“ sein, sondern das in der ganzen Welt anerkannte „Haupt“. (Vgl. 5. Mos. 28,43-45 mit 28,9-13!)

Der Prophet Daniel erkannte in jener gewaltigen Statue mit goldenem Haupte, silberner Brust, ehernem Bauch und eisernen, mit Ton gemischten Füßen auch eine Darstellung der vier großen Weltreiche: Babel, Medopersien, Griechenland und Rom. Und auch er schaute aus weiter Ferne am Ende der Weltgeschichte das herrliche Machtreich Christi, welches alle jene gottwidrigen heidnischen Mächte endgültig vernichten und die Weltherrschaft übernehmen wird auf immerdar. (Lies Dan. 2; vgl. auch die vier Tiere in Dan. 7 und ihre Erklärung!) - Wie sehr dürfen wir Kinder Gottes uns doch freuen, daß dies der wunderbare, erhabene Ausgang alles Weltgeschehens sein wird: „Es geschahen laute Stimmen im Himmel, welche sprachen: Das Weltreich unseres Gottes und Seines Christus ist gekommen, und Er wird herrschen von Ewigkeit zu Ewigkeit!“

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 27.06.2019 16:04 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)