BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1917 -- 11. April 1917
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1917
April 1917

Mittwoch, den 11. April 1917


Hosea 5,1-4

Hosea ruft nun im Namen Jehovas die Priester und das Herrscherhaus, gleichzeitig aber von neuem das ganze Volk auf: „Euch gilt das Gericht!“ - Statt ein Segen und Schutz für das Volk zu sein, waren Israels geistliche und weltliche Führer durch ihren verderblichen Einfluß eine Schlinge, die dem Volke den Hals zuzog, ein Netz, durch das es wie ein verlockter Vogel ins Verderben verstrickt wurde! (Vergl. Kap. 9,8.)*) Ach, wie tief war das abtrünnige Volk in Unreinheit, Lüge und alle Art des Bösen versunken. Gott sah alles, auch die verborgenen Schändlichkeiten. Wenn sich dies doch alle klar machen wollten, die in geheimer Sünde irgendwelcher Art leben, daß dem Auge Gottes nichts verborgen ist! (Lies Jer. 23,23.24; Luk. 12,2.3.) Der Mensch kann sich so in das Böse verwickeln, daß er schließlich nicht mehr heraus kann; er hat sich den Rückweg verrammelt durch aufgetürmte Sünden: „Ihre Handlungen gestatten ihnen nicht, zu ihrem Gott umzukehren.“ Mancher, den man dringend aufforderte, zum HERRN umzukehren, hat mit Achselzucken erwidert: ,,Ich kann nicht mehr zurück; es ist zu spät!“ (Lies Spr. 1,24-33.) - Vers 4b: Die dämonische Macht des Götzendienstes und der Fleischeslust beherrschte das Herz des Volkes so völlig, daß die Erkenntnis Jehovas gänzlich erstickt war in ihrem Inneren.

*) Unter Mizpa ist hier nicht das im Stamme Benjamin gelegene zu verstehen, welches unsern Jerusalem lag, sondern das im Ostjordanland gelegene bei Ramoth in Gilead. Es schmiegt sich an eine bewaldete Bergkuppe an und ist seiner Natur und Lage nach sehr zum Vogelfang geeignet. - Der Tabor, ein hoher bewaldeter Bergkegel mitten in Galiläa, ist gleichfalls heute noch ein beliebter Platz für Vogelsteller und Jäger.

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 18:09 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)