Startseite
Links
Kontakt
Über uns
Impressum
Übersicht


WATERS OF LIFE


Register
Jahrgänge
Bücher AT
Bücher NT


1. Mose
2. Mose
3. Mose
Psalmen

Startseite -- Jahrgänge -- 1954 -- 8. April 1954
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1954
April 1954

Donnerstag, 8. April 1954


1. Mose 47,12; Psalm 103,17.18

Wir sehen, daß Joseph den Seinen das an Nahrung zukommen ließ, was zu einer guten Erhaltung ihres Lebens diente. Er gab ihnen Brot und Getreide, denn alles andere konnten sie auf Grund ihrer Viehwirtschaft erlangen. So macht es auch unser großer Herr im Himmel. Er will nicht, daß die Seinigen darben und Hunger leiden, sondern Er gibt ihnen das, was sie zum Lebensunterhalt nötig haben. Allerdings überschüttet Er uns nicht mit Üppigkeiten, aber in Seiner Güte und Liebe gibt Er Tag für Tag das, was notwendig ist. „Der Herr kennt die Tage derer, die lauter sind, und ihr Erbteil wird ewig sein; sie werden nicht beschämt werden in den Zeiten des Übels, in den Tagen der Hungersnot werden sie gesättigt werden!“ (Lies Psalm 33,18-22; Spr. 10,3; Jes. 33,15.16.) Entsprechend ihren Bedürfnissen versorgte Joseph seine Angehörigen, und auch wir werden in dieser Weise von Gott versorgt. Er weiß, daß eine kinderreiche Familie mehr braucht als eine solche, die wenig Kinder hat. Darum glaube und vertraue Ihm, denn „die auf den Herrn harren, werden nicht zuschanden werden!“ Der Herr Jesus sagt uns in der Bergpredigt: „Ihr sollt nicht ängstIich sorgen und sagen, was werden wir essen? Was werden wir trinken? Was werden wir anziehen? Euer Vater weiß, was ihr bedürft!“ Ja, „macht euch keine Sorgen um irgendeine Sache, sondern in allen Dingen laßt eure Anliegen in Gebet und Flehen vor Gott kundwerden, und zwar mit Danksagung!“ Leider gibt es immer wieder Gläubige, die sich gar viele Sorgen machen und schnell vergessen, wie wunderbar Gott sie bis jetzt versorgt hat. Wir wollen Ihn doch nicht beleidigen durch Unglauben, sondern vielmehr allezeit Ihm vertrauensvoll nahen! [Lies Matth. 6,25-34; vgl. auch Psalm 78,11-22.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 16.11.2020 14:54 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)