BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1951 -- 8. April
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1951
April 1951

Sonntag, 8. April 1951


1. Mose 19,14; Jakobus 5,19.20

Ist es nicht beschämend, daß Lot, obwohl er den Herrn kannte, nicht imstande war, auch nur einen einzigen Menschen aus Sodom zu retten und dem Untergang zu entreißen. Seine Schwiegersöhne waren wohl noch die besten von allen in Sodom. Doch sie hatten keine Spur von göttlichem Leben und trugen einen ganz sodomitischen Stempel. Als er von dem über Sodom schwebenden Gottesgericht redete, da war es ihnen lächerlich! Wenn Gottes über der Welt schwebendes Gericht keine Realität für uns selbst ist, liebe Freunde, dann kommt es den Leuten vor, als scherzten wir, wenn wir sie dringend zur Rettung ihrer Seele auffordern und ihnen sagen wollen: „Entfliehet dem göttlichen Zorn!“ Sie nehmen uns nicht ernst und zittern nicht vor unseren Worten. Unser Zeugnis macht ihnen keinen Eindruck, weil unser Leben nicht ernstlich für Gott und Seine Wahrheit spricht. Wenn wir dagegen selbst vor Gottes Gericht zittern und in heiliger Furcht Ihm dienen, dann müssen sie die Verantwortung für ihre Sünde und ihren Leichtsinn selbst tragen. Wir haben dann wenigstens unsere Schuldigkeit getan und sie aufs ernstlichste gewarnt! [Lies Hes. 3,16-19; 33,6-9.] Lot hat niemand aus Sodom gerettet für Gott. Und wenn wir nicht nach der Königsherrschaft Gottes und nach Seiner Gerechtigkeit trachten, so dürfen wir uns nicht wundern, wenn niemand durch uns vom ewigen Verderben gerettet wird und unsere Angehörigen nicht rechtzeitig neue Menschen für Christus geworden sind! Lot hat also niemand gerettet für den Herrn, es ist ihm nicht gelungen, auch nur eine einzige Seele aus sodomitischen Sündengreueln herauszuheben, und fast wäre er und seine Angehörigen selbst in Sodom umgekommen, wenn Gott sie nicht durch Seine heiligen Engel noch gewaltsam aus dem Verderben herausgerissen hätte. [Lies Apg. 20,26.27; Röm. 9,1-4; 10,1-3.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.02.2014 12:49 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)