BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1950 -- 1. Februar
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1950
Februar 1950

Mittwoch, 1. Februar 1950


1. Mose 9,18.19; Jeremia 10,6-10; Psalm 72,11-14

Die folgenden Kapitel werden uns wieder in einen der dunkelsten Ausschnitte der menschlichen Entwicklungsgeschichte führen. Es war zuvor köstlich zu sehen, daß Noah es wagte, mit Gott zu wandeln. [Kap. 6,8.9.] während seine Zeitgenossen in ihrer Gottentfremdung die irdische Welt zu gewinnen suchten! Als dann Gerichtswetter des Allmächtigen über das damalige Zeitalter hereinbrachen, da sah sich Noah und seine Familie durch die wogenden Gewässer in eine außerhalb des Gerichts liegende Lebenssphäre gehoben. Als ihm endlich nach langem Ausharren in der Arche im grünenden Ölblatt neuerwachendes Leben von der durch Gericht gegangenen Auferstehungserde grüßte, da betrat er sie auf Gottes Geheiß und weihte sich und die ganze Schöpfung in einem Brandopfer dem gewaltigen und heiligen Gott, der über Tod und Leben zu herrschen vermag! [Lies aufmerksam Ps. 71,19; 86,8-13; 89,6-8.] – Wir finden hier in der Nennung der Söhne Noahs den Hinweis auf die künftige Entwicklung des Menschengeschlechts in dreifacher Richtung. Weil von ihnen alle kommenden Geschlechter und Völker abstammen, so werden hier ihre Namen wiederholt: „Sem, Ham und Japhet!“ [Vgl. 1. Mose 5,32; 6,10; siehe Völkertafel in Kapitel 10!] Als erster wird uns Sem genannt. Er ist der Urahne aller Semiten, von denen uns die Juden am bekanntesten sind, das Herrenvolk in Palästina! Auch die Assyrer und Aramäer sind Semiten. – Japhet heißt Ausbreitung.“ Von seinen sieben Söhnen [vgl. 1. Mose 10,1-4] stammt ein großer Teil der Bewohner Asiens, sowie die Bevölkerung Europas, Amerikas und Australiens ab. Daß Japhet der jüngste Sohn Noahs war, zeigt die stetige Aufzählung: Sem, Ham und Japhet. [1. Mose 10,21.] – Ham heißt „der von der Sonne verbrannte“, „der Schwarze!“ Seine Nachkommen sind die Negervölker Afrikas, z. B. die Äthiopier, dazu die Phönizier an der Westküste Asiens und Reste der Kanaaniter, sowie der Ägypter!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.10.2013 12:10 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)