BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1949 -- 5. Juni
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL – ohne erweiterte Form

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1949
Juni 1949

Pfingstsonntag, 5. Juni 1949


Joh. 4,13.14; Offenbarung 22,17

Jeden, der von diesem Wasser trinkt, den wird nachher wieder dürsten. Wer aber von dem Wasser trinkt das Ich ihm geben werde, den wird nicht dürsten in Ewigkeit!“ – Diese Worte sprach der Herr Jesus zu jener armen sündigen Frau am Jakobsbrunnen. Sie haben eine tiefe und weitgreifende Bedeutung und gelten für alle Menschen! – Jeder Mensch ist ebenso von Gott geschaffen, daß er für seine innerste Seele Heil, Erquickung und Lebenskräfte aus einer höheren Welt braucht. Ja, vor allem einen Erlöser und Heiland braucht er. Denn der Mensch ist ein Sünder, er geht ewig verloren, wenn er nicht Christus, den Sohn Gottes, für sich ganz persönlich als Retter ergreift – wenn Jesus nicht Einkehr hält in sein Herz und alles neu macht! – Siehe, der Heiland der Welt bietet dir heute den Erquickungstrunk an, nach dem deine Seele schon bewußt oder unbewußt schon seit langen Jahren dürstet. Er schenkt Frieden jedem bußbereiten, heilsdurstigen Herzen. [Lies Joh. 7,37-39. Jes. 49,10.] – O sieh doch, lieber Freund, wie Er, der große Heiland, dich liebt! – Dann höre noch die herrliche Verheißung für jeden, der kindlich und demütig die wunderbare Begnadigung und Erquickung annimmt wie Jesus sie ihm schenkt: das tiefe Unbefriedigtsein, die Friedelosigkeit und das Schuldbewußtsein weicht nun. Die Beugung und Buße, die der Geist Gottes wirkt, schmilzt das Verkehrte, Ungebrochene, Stolze hinweg. Das neue göttliche Leben bricht sich in der Seele und im praktischen Alltag Bahn! Es bewahrheitet sich hier: „Hat jemand seine neue Stellung in Christus, dem Auferstandenen und zum Himmel Erhöhten, gefunden, so ist er einen neue Schöpfung.“ [Lies Röm. 5,20b.21; 8,1.2.14-17.] Tiefer Friede, jubelndes Heilsbewußtsein füllt nun das Herz. [Lies Psalm 30,11.12. (Luther 12.13.) Eph. 5,8.]

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 19.08.2013 09:20 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)