BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1919 -- 25. Oktober 1919
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1919
Oktober 1919

Sonnabend, den 25. Oktober 1919


Jona 4,6.7

Jona hatte eine große Freude an dem „Wunderbaum“;*) er hat in seiner unzufriedenen, trüben Stimmung nun endlich etwas gefunden, das sein Interesse fesselt und seine Gedanken ablenkt. - Wenn wir in Gottes Gemeinschaft, in Übereinstimmung mit Seinem Willen stehen, dann ist es ein gutes Zeichen, wenn wir uns an jeder Seiner freundlichen Gaben, an allen Schönheiten Seiner Schöpfung freuen. Wir bewundern dann eben Ihn Selbst, Seine Güte und Wundermacht in allem, was Er schafft und tut! Stellt aber eine Gabe Seiner Hand sich zwischen Ihn und uns - heißen wir sie gar, wie Jona hier, willkommen, um möglichst zu vergessen, daß etwas zwischen uns und Gott nicht stimmt, dann ist unsere Freude keine reine, und Gott wird sie uns bald wieder zerstören müssen! Er ist in Seiner heiligen Liebe ein eifersüchtiger Gott, der Seine Ehre und unser Herz mit nichts und niemand teilt! (Lies 4. Mose 34,14; Jes. 42,8.) - So wundert es uns nicht, daß der Herr am folgenden Morgen einen Wurm „bestellte“, der den Wunderbaum stach, ihn bis ins Mark vergiftete, so daß er innerhalb weniger Stunden verdorrte und zusammenfiel. - So ist’s mit allen Freuden, die der Mensch ohne Gott oder gar im Gegensatz zu Gott sucht - auch mit allen Annehmlichkeiten, durch welche ein ungetreuer Gläubiger seine innere Leere betäuben, sein Zerfallensein mit Gott vergessen will. Es wird ihm nicht gelingen! Der Wurm des schlechten Gewissens nagt daran. Die Freude sinkt dahin, und die Öde und Armut, der innere Jammer ist noch größer denn zuvor!

*) Man glaubt, daß „Wunderbaum“ der Name des Strauches war, welcher im Syrischen „Elkeroa“ heißt, der „Kiki“ der Ägypter, eine ölhaltige, großblättrige Rizinusstaude von raschem Wachstum und hohem Wuchs. Da Jehova diesen Wunderbaum hier zu besonderem Zweck „bestellte“, können wir uns auch vorstellen, daß dieses schnelle Aufwachsen in einer Nacht ein Wunder war.

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 21:02 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)