BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1917 -- 11. Dezember 1917
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1917
Dezember 1917

Dienstag, den 11. Dezember 1917


Hosea 10,12b.13

Es war für Israel die höchste Zeit, den HERRN ernstlich zu suchen und in tiefer Buße und neuem Glauben alle Hindernisse zu überwinden, die sich ihnen nach innen oder außen in den Weg stellten, bis Er wirklich Sich ihnen nahen und ihnen „Gerechtigkeit regnen lassen“, d. h. Gnade und Kraft schenken konnte zu einem neuen Leben in praktischer Gerechtigkeit. Bisher hatten sie „Gesetzlosigkeit gepflügt“, d. h. ihr Weg und ihre Handlungsweise war böse gewesen; sie hatten Unrecht geerntet und die Frucht ihrer Lügen zu essen bekommen. (Vergl. Jes. 3,10.11; Spr. 1,28-33.) Die enttäuschenden bitteren Folgen ihres ungöttlichen Tuns waren nicht ausgeblieben und drohten noch sich zu mehren. Statt auf Gott, den Fels ihres Heils, zu vertrauen, hatten sie immer wieder mit der erhofften günstigen Wirkung ihrer eigenen Maßnahmen gerechnet, indem sie sich angesichts der bedrohlichen Umstände auf die Menge und die Tapferkeit ihrer bewaffneten Heere verließen. - Das Menschenherz bleibt sich doch immer gleich. Wie wörtlich gilt unser heutiger Schriftabschnitt unserem ganzen Land und Volk! Aber nicht nur diesem; ist nicht auch unter den Kindern Gottes viel Sünde aller Art groß geworden, deren traurige Folgen sich in unserer ernsten Zeit fühlbar machen? Und wie groß ist häufig unter uns noch das Selbstbewußtsein, das Vertrauen auf eigene Kraft und Weisheit auch in geistlichen Dingen! Wahrlich, wenn es je Zeit war für die Gläubigen, beschämt auf ihr Angesicht zu sinken und den HERRN mit ganzem Herzen zu suchen, so ist es heute der Fall! Vor allem im Verborgenen, im Kämmerlein möge ein jedes von uns seinem Gott nahen und sich von Ihm sichten und demütigen lassen, dann wird es auch im gemeinsamen Leben und Zeugnis anders werden.

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 18:31 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)