BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1917 -- 10. Dezember 1917
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert?

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1917
Dezember 1917

Montag, den 10. Dezember 1917


Hosea 10,12a

Wie man in einen aufgepflügten Boden die Saat einstreut, so fordert Gott hier Sein Volk Israel noch einmal auf, Buße zu tun und ein ganz neues Leben zu beginnen. Bisher hatten sie in ihren Lebensacker nur Sünden eingesäet; daraus konnte ihnen nichts anderes als Gericht, Verderben und Verdammnis erwachsen, wie der Prophet es ihnen angekündigt hatte. (Vergl. V. 4.) Doch bietet Gott ihnen noch einmal Rettung an. Es war jetzt der letzte Augenblick, da sie durch eine gründliche Buße und Umkehr ihrem Geschick noch eine andere Wendung zu geben vermochten. Mit großem Ernst und in heiliger Liebe fordert der Prophet sie im Namen Gottes dazu auf. Der alte Acker war zu verdorben, um noch Frucht zu bringen - es galt, einen Neubruch zu pflügen, d. h. auf einem ganz neuen Boden, dem der Demütigung und gründlichen Bekehrung zum HERRN, ein neues Leben zu beginnen. (Vergl. Jer. 4,3.4.) - Ach, daß diese ernste und gnädige Aufforderung doch auch in unserem deutschen Volke verstanden würde! Abgesehen von Tausenden, die überhaupt mit Gott und dem Christentum abgeschlossen haben, meinen so Viele, es genüge, wenn sie das alte Gewand ihres Eigenlebens mit einigen neuen Flicken guter Vorsätze ausbessern, das Feld ihres bisherigen Lebens mit einigen künstlichen Tugendpflanzen schmücken. Ach, wie völlig wertlos und nutzlos ist das im Lichte der nahen Ewigkeit! - Die Bibel wie auch die tatsächliche Erfahrung zeigt, daß dem schuldbefleckten, sündengebundenen Menschen nichts hilft als eine völlige Lebenserneuerung durch Christum, eine gründliche Wiedergeburt und Neuschaffung durch den Geist und das Wort Gottes. Nur auf dem ganz neuen Boden der Bekehrung, der Errettung durch Christum und Sein Versöhnungsblut, kann ein Leben entstehen und gedeihen, das Gott preist, Ihm gute Früchte bringt und Seine Herrlichkeit erreicht!

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 26.01.2019 18:31 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)