BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1916 -- 13. Januar
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag -- Nächster Tag

JAHRGANG 1916
Januar 1916

Donnerstag, den 13. Januar 1916


3. Mose 11,9

Die Floßfedern weisen hin auf die geistliche Energie, die Gott uns mit der neuen Natur geschenkt hat, um gegen den Strom dieser Welt zu schwimmen und dem herrlichen Ziel zuzustreben, welches Gott allen Erlösten gesteckt und bereitet hat. Wie sehen wir diese geistlichen „Floßfedern“ bei dem Apostel Paulus in Tätigkeit während seines ganzen Lebens! Mit der vollen Energie eines feurigen Glaubens eilte er voran auf dem Wege der Nachfolge und des Dienstes Christi – immer hinblickend auf das Ziel, wo er seinen herrlichen Herrn schon gekrönt sah zur Rechten Gottes! – Die Heilige Schrift ist voll von Weckrufen und Ermunterungen, welche diese Energie der neuen Natur in uns anfachen, stählen und zum Vorwärtsstreben ermutigen sollen. „Du aber, o Mensch Gottes …, strebe nach Gerechtigkeit, Gottseligkeit, Glauben, Liebe, Ausharren, Sanftmut des Geistes! Kämpfe den guten Kampf des Glaubens, ergreife (im praktischen Sinne) das ewige Leben, zu welchem du berufen worden bist!“ (1. Tim. 6,11-12; vergl. 1. Kor. 9,24; Phil. 3,7-14; Hebr. 12,1-3.12-17; 2. Petr. 1,3-11.) Wollen wir nicht zurücksinken in die Finsternis, aus welcher die Gnade Gottes uns herausgerettet hat, so gilt es, wachend und betend, kämpfend und siegend vorwärts zu dringen.

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 25.09.2013 11:27 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.140)