BIBELLESEZETTEL von Chr. von Viebahn

(www.wol-blz.net)

Suchen nach:
Startseite -- Jahrgänge -- 1915 -- 1. Oktober
Diese BLZ Andacht: -- IM ORIGINAL -- Erweitert

Voriger Tag? -- Nächster Tag

JAHRGANG 1915
Oktober 1915

Freitag, 1. Oktober 1915


3. Mose 8,1-5

Aaron und seine Söhne werden hier feierlich zum Priestertum geweiht. (Lies 1. Chron. 23,13.) - Der Hebräerbrief zeigt uns, daß Aaron ein klares Vorbild ist von unserem Herrn Jesus Christus, der von Gott ein ewiges und unveränderliches Priestertum empfangen hat. (Lies z. B. Hebr. 5,1-10.) Wie einst die Gemeinde Israel der Weihung ihres Hohenpriesters beiwohnen durfte (V. 5), so dürfen heute die Gläubigen hineinschauen in die geöffneten Himmel und dürfen erkennen, wie Gott ihnen zugut den Herrn Jesum angetan und betraut hat mit den Würden und Herrlichkeiten, den Befugnissen und Diensten eines ewigen Hohenpriestertums! - In den Söhnen Aarons erblicken wir ein Bild der wahren Gläubigen, welche nach Gottes Absicht Christo beigegeben und mit Ihm verbunden sind, als „heilige Brüder, Genossen der himmlischen Berufung“. (Hebr. 3,1.6.14.) - Nachdem Christus, unser großer Hoherpriester, durch die Himmel geschritten ist bis zum Throne Gottes, „um jetzt vor dem Angesicht Gottes für uns zu erscheinen“, haben nun alle, die in Wahrheit Sein geworden sind, „Freimütigkeit zum Eintritt in das Heiligtum“; sie sind „Priester Gottes und des Christus“ (Offenb. 20,6; vergl. 1. Petr. 2,4.5.9-10; Hebr. 10,19-20). Gehörst du schon zu den Priestern Gottes?

www.WoL-BLZ.net

Zuletzt geändert am 30.08.2013 08:22 Uhr | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)